Excel: eine Summe aus einer Formel ziehen?

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Windows, Windows 7, Informatik) Bild 2 - (Windows, Windows 7, Informatik) Bild 3 - (Windows, Windows 7, Informatik)

2 Antworten

Wenn du Zahlen willst, mit denen du rechnen kannst, dann verwende keine Anführungszeichen. Entferne die "" bei 1 im Sonst-Teil der Formel.
=WENN(R24>1;"";1)
statt
=WENN(R24>1;"";"1")

Wow, da hat sich tatsächlich jemand die Mühe gegeben, die Formeln zu lesen.

@Scha123f: Nein, wir brauchen nicht das Dokument (das wäre auch möglicherweise etwas reichlich aufwendig zu analysieren), sondern ein Dokument, das mit möglichst wenig sonstiger Struktur den Fehler nachvollzieht.

(Dies ist übrigens ein genereller Tipp, um Supportern das Leben etwas einfacher zu machen.)

5

Hallo Zusammen.

@DeeDee07: Vielen Dank, es hat funktioniert :) Vielleicht werde ich am Nachmittag nochmals auf das Forum zurückkommen, da es mir schneller helfen konnte, als mein Ausbildner.

@PWolff: Merke ich mir für ein andermal. In diesem Fall währe es nur ein zu grosser Aufwand, eine "Testdatei" zu erstellen. Aber trotzdem danke!

Bitteschön.

Rückmeldungen auf Antworten solltest du als Kommentar verfassen (wie PWolff bei mir), nicht als eigene Antwort. Dann kriegt der Antworter das auch mit. Deine Antwort habe ich nur durch Zufall entdeckt.

1

Was möchtest Du wissen?