Excel =DBMittelwert

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe es aus Libre Office Hilfe heraus kopiert.

DBMITTELWERT DBMITTELWERT ermittelt in einer Datenbank den Mittelwert der Inhalte aller Zellen (Datenfelder) in allen Zeilen (Datensätzen), die den eingegebenen Suchkriterien entsprechen. Die Suche unterstützt reguläre Ausdrücke. Sie können zum Beispiel "all.*" eingeben, um die erste Stelle von "all", gefolgt von irgendein Zeichen, zu finden. Falls Sie nach Text suchen, der auch ein regulärer Ausdruck ist, müssen Sie jedem Zeichen ein -Zeichen voranstellen. Sie können die automatische Auswertung regulärer Ausdrücke in Extras - Optionen - LibreOffice Calc - Berechnen ein und ausschalten. Syntax DBMITTELWERT(Datenbank; Datenbankfeld; Suchkriterien) Um mit dem Spaltenkopfnamen auf eine Spalte zu verweisen, setzen Sie den Spaltenkopf in Anführungszeichen. Beispiel Um das Durchschnittsgewicht aller Kinder desselben Alters zu ermitteln, geben Sie die folgende Formel in B16 ein: =DBMITTELWERT(A1:E10;"Gewicht";A13:E14) Geben Sie in Zeile 14 unter Alter nacheinander 7, 8, 9 usw. ein. Das Durchschnittsgewicht aller Kinder desselben Alters wird angezeigt.

Was möchtest Du wissen?