Excel Datumsliste

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich benutze MS Office 2002 / SP3 und habe gerade in Excel die erste Zelle als Datum formatiert (Kategorie: Datum / Typ: Wochentag, Tag. Monat Jahr) und kein Problem damit gehabt. Als ich die Markierung der 1. Zelle an der Ecke angeklickt habe und in der Spalte heruntergezogen habe, waren sofort für alle markierten Felder der Spalte die fortlaufenden Kalendertage eingetragen. Wenn die Wochenendtage (Samstag + Sonntag) gelöscht werden bzw. in Deiner Tabelle fehlten, funktioniert es natürlich nicht mehr.

Mit dem Datum verlängern (und anderen impliziten +1-Werten) klappt es, wenn die "Ausfüllen-Box" mit der Maus nach unten ziehst.

Das ist das kleine Quadrat in der unteren rechten Ecke der Markierung.

Vor Samstagen und Sonntagen schützt dich das nicht, aber das kann man dir ja auch manuell zumuten, wieder diese 104 Zeilen pro Jahr per Mehrfachmarkierung zu entfernen (nicht leeren). Ich bräuchte dafür 30 Sekunden für ein ganzes Jahr.

Ich würde die Samstage und Sonntage auch stehen lassen, das macht es sogar übersichtlicher und vielleicht kommt doch mal eine Wochenendschicht dazwischen.

Schreibe in die erste Zelle (im Bsp. A1) dein Startdatum (ein Montag) dann in A2: =A1+1 in A3:=A2+1 in A4:=A3+1 in A5:=A4+1 in A6:=A5+3

Dann markierst du die Zellen A2:A6, greifst am Ausfüllkästchen und ziehst das Ganze nach unten. Schon hast du eine Liste die nur Mo - Fr enthält.

Ich nehme an, die Tabelle sieht so aus:

   |   A   |       B      |      C     |     D      |        E
---+-------+--------------+------------+------------+---------------
1  |  Tag  |     Datum    |    Start   |    Ende    |  Gl.Zt.Saldo
---+-------+--------------+------------+------------+---------------
2  |  Mo.  |  04.02.2013  |  07:00:00  |  16:00:00  |  09:00:00
---+-------+--------------+------------+------------+---------------
3  |  Di.  |  05.02.2013  |  07:00:00  |  16:00:00  |  09:00:00
---+-------+--------------+------------+------------+---------------
4  |  Mi.  |  06.02.2013  |  00:00:00  |            |
---+-------+--------------+------------+------------+---------------
5  |  Do.  |  07.02.2013  |  00:00:00  |            |
---+-------+--------------+------------+------------+---------------
6  |  Fr.  |  08.02.2013  |  00:00:00  |            |  18:00:00

Ich hoffe, dies entspricht deiner Tabelle, da ich sie nur gemacht habe damit User, die irgendwann einmal zufällig über diese Frage stolpern nicht so lange über den Aufbau deiner Tabelle sinnieren müssen... ;D

Ich enthalte mich einer Antwort, da Andere schneller waren und schon gute Lösungsvorschläge gebracht haben...

Warum schreibst Du nicht einfach in die erste Zelle der Datumsspalte das Datum und in die Zelle darunter "Zelle +1", also wenn das erste Datum in A1 steht dann in A" die Formel =a1+1 ?

Wenn Du diese Zelle dann nach unten kopierst, wird automatisch Deine Datumsspalte ergänzt.

Ja aber ich will keine Samstage sowie Sonntage drin haben :/

0

Das funktioniert, wenn Du der Datumszelle auch das Zellformat 'Datum' gibst. Schönen Gruß!

Leider nicht :( Hab es probiert geht leider nicht bleibt genau beim gleichen Datum :/

0

Was möchtest Du wissen?