Excel: Datenbeschriftung in einem Diagramm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Noch eine Idee: Namen verwenden.

Die Datenreihe-Funktion hat vier Argumente. Sieht man in der Bearbeitungszeile, wenn man die Reihe anklickt.

  1. Name der Reihe.
  2. Werte der X-Achse.
  3. Werte auf der Y-Achse
  4. Reihenfolge der Datenreihe

Wie überall in Excel kann ein Argument alles mögliche sein: Konstante, Bezug, Formel, Funktion und eben Name. Wenn ich nun hergehe und statt eines Bezugs wie

  tab1!a1:a10 

einen Namen einfüge hätte ich den Vorteil dass der Name sich dynamisch anpasst wenn sich die dazu gehörenden Grunddaten ändern. Wobei es schon drauf ankommt, wie ich die Daten ändere. Würde vorschlagen einfach mal mit den Namensfunktionen zu spielen um zu sehen, ob das hier passt.

Und ja: die Datenreihe-Funktion ändern sollte klar sein.

so aus dem hohlen Bauch raus: probiers mal einfach mit Neuzuweisung der Diagrammbereiche, wenn Du es optimal angelegt hast (so wie xl vorschlägt) sollte das mit einem einzigen Gesamtbereich -also sehr schnell- gehen. Wenn nicht, müsste ich selbst erst rumprobieren.

Was möchtest Du wissen?