Excel Daten auf OpenOffice übertragen?

1 Antwort

Das hast du nun davon. Wenn du es neu machst, nimmt gleich LibreOffice. Die Excel-Tabelle kannst du direkt öffnen in Open- wie in LibreOffice. Wie sie in deine Datenbank eingebunden werden kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, importieren oder coppy'ndPaste sollte keine Probleme machen.

Hehe. Habs hingekriegt. Tabelle kopiert und in odb eingefügt. Muss jetzt nur noch die Datenbank-Skillz herausholen und ab geht's!

0

Excel Formel zur Berechnung einer Fehlquote

Habe in Excel eine Mitarbeiter-Datenbank Aufgelistet sind die Arbeitstage laut Tarif und die Fehltage. Muss nun eine Fehlquote (in Prozent) angeben Kennt jemand die passende Formel oder Rechnung? Danke

...zur Frage

Openoffice Calc: Bitte um hilfe, Wenn Dann Funktion mit Farbe - Wie geht das?

Hallo, ich will mit der Wenn Dann Funktion die Farbe der Zelle ändern. So ungefähr: EIn Rezept mit Zutaten, und in der Zweiten Tabelle habe ich die Zutaten aufgelistet. Und neden den Zutaten steht ob ich es zuhause habe oder nicht. Wenn ich alle Zutaten habe, soll das Rezept Grün sein, und wenn ich die Zutaten nicht habe dann Rot. Ist das möglich? Schon probiert , klappt aber nicht :( Habe keine Excel, benutze openoffice calc

...zur Frage

Straßenverzeichnis / Datenbank?

Hallo, ich suche eine Möglichkeit die Straßen und Orte aus Herzogtum Lauenburg in eine Excel Tabelle einzufügen. Ich könnte jetzt natürlich jede einzelne Gemeinde bei www.meinestadt.de eintippen und jeweils die Straßennamen kopieren. Das würde allerdings Wochen dauern fürchte ich... Hat jemand eine Idee wie ich das ganze schneller hinbekomme ? Bspw. eine Datenbank runterladen kann etc. ?

Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

Vor-und Nachteile von Datenbank zu Excel, Definition des Wortes Redundanzen?

Welche Vorteile und Nachteile gibt es von Datenbank zu Excel? Und was sind Redundanzen?

...zur Frage

Excel Matrix als Liste?

Tag zusammen,

folgende Ausgangsstellung:

Ich habe eine Matrix vorliegen, in welcher mit Hilfe von INDEX und VERGLEICH Werte aus einer "Datenbank" gesucht und ausgegeben werden. (siehe Anhang: Bild1)

Nun soll die Matrix noch einmal als Liste ausgegeben werden, sodass die Daten untereinander aufgelistet werden und die Summe rechts daneben ausgegeben wird. (siehe Anhang: Bild2)

Gedanke meinerseits: Es soll also die Matrix durchgegangen werden und schauen, ob das Wort schon vorhanden ist und falls ja, dann soll es in der Liste rechts neben diesem, den Wert, der in der Matrix rechts neben dem gefunden Wert steht addieren. Falls das Wort noch nicht in der Liste vorhanden ist, dann soll es neu hinzugefügt werden und der Wert der in der Liste rechts daneben steht, rechts neben diesen geschrieben werden.

Anmerkung:

Die Worte/Zellen "Slot 1"/"Slot 2"/"Slot 3" sollen nicht als Werte in die Liste übernommen werden, müssten also aus der Matrix ausgeschlossen werden.

Mein Wissen in Excel reicht leider nicht aus, damit ich selbst auf einen Gedanken komme, der zielführend wäre. Um ehrlich zu sein bin ich mir nicht einmal sicher, ob das so umsetzbar ist, auch wenn ich das hoffe ^^"

Ich wäre über jeden Lösungsvorschlag oder auch gerne Ansätze/Anregungen zu solch einem sehr dankbar :)

Mit freundlichen Grüßen,

Tobi

Bild1:

Bild2:

...zur Frage

Was der Unterschied zwischen einem Bürosacharbeiter und einem Verwaltugnsfachangestellten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?