Excel Button mit Funktion erstellen?

2 Antworten

Entwicklertools anschalten (google, wie das funktioniert)

Entwicklertools -> einfügen -> schaltfläche -> rechtsklick auf schaltfläche -> makro zuweisen -> neu klicken

sowas hier einfügen:


Sheets("Arbeitsblatt_name").Range("Zellenbereichvon:bis").Interior.Color = vbRed

für vbred dann die gewünschte farbe einfügen

Beispiel:

Sheets("tabelle1").Range("K80:M100").Interior.Color = vbRed

dieser Code würde also auf dem Arbeitsblatt Tabelle1 die Zellen K80 bis M100 in Rot einfärben.


Ja, das geht...

Vielleicht sollte ich noch dazu schreiben : Kann mir es jemand auch erklären wie das geht? :)

0
@boxboy98

Zunächst einmal musst du in deiner Menüleiste "Entwicklertools" einblenden, solltest du dies noch nicht gemacht haben.

Das kannst du tun, indem du irgendwo oben auf die rechte Maustaste klickst und dann "Menüband anpassen" auswählst. Auf der rechten Seite kannst du dann den Haken bei "Entwicklertools" setzen.

Anschließend wechselst du auf den Punkt Entwickertools und klickst auf "Visual Basic". Es öffnet sich der VBA-Editor. dort kannst du unter "Diese Arbeitsmappe" folgenden Code einfügen:

Public Sub Zeile_faerben()
ActiveCell.EntireRow.Interior.Color = 65535
End Sub

Damit färbst du bei Ausführung die aktuelle Zeile Gelb.

Jetzt musst du nur noch einen Button einfügen und dem Button das Makro zuweisen.

1
@ShitzOvran

analog für Spalte: Entirecolumn

=65535 ist im RGB-Schema R:0..2^8-1, G:2^8..2^16-1, B: 2^16..2^24-1 und damit eine andere Farbe, oder hab ich da was missverstanden (ist ja lange her...)???

übersichtlicher =RGB(255;0;0), also

ActiveCell.EntireColumn.Interior.Color = RGB(255;0;0)

Die RGB-Zahlen kannst Du im Blatt Benutzerdefiniert bei "weitere Farben" ablesen, wenn du das icon Farbhintergrund anklickst.

0
@Iamiam

Oh ja, du hast natürlich recht... hier wurde ja nach der Spalte gefragt. -.- Warum bin ich von Zeile ausgegangen?

0

Was möchtest Du wissen?