Excel Bezug kopieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür kannst du die Funktion INDIREKT verwenden.

=INDIREKT("Tb1!A"&(-1+3*ZEILE(A1)))

Tönt mal ganz gut

Die ganze Formel ist teil einer wenn-verschachtelung

Bin gespannt die Aufgabe morgen zu lösen

2

Bin am verzweifeln :) In den Spalten A:B hat alles geklappt. Aber weiter komme ich nicht. Habe mit mehreren Varianten versucht - hat aber nichts gebracht. Verstehe vermutlich Deine Formel nicht ganz. 

hier noch die Datei. Es geht ums Tb Fav.+HD

www.transfernow.net/6cjeu4aeu253

Vielen Dank

0

Besten Dank - Du hast mich auf den richtigen Weg gebracht. Musste nur noch den Zellennamen (A1 etc.) weglassen. Nun funktioniert es bestens. Die Formel ist nun im Tb Fav.+HD in Zelle A3:

=WENN(INDEX(Eingabe!A:A;ZEILE()*3-7)="";"";WENN(INDEX(Eingabe!D:D;ZEILE()*3-7)=I$1;INDEX(Eingabe!A:A;ZEILE()*3-7);""))
0
@ernkie

Danke für die Hilfreichste Antwort (obwohl INDEX Oubyis Idee war).

0

Alternative zu Suboptimierers Formel (aber nicht besser, nur anders gelöst):

=INDEX('Tb1'!A:A;ZEILE(A1)*3-1)

index hat den Vorteil, dass Spurpfeile zum Vorgänger angezeigt werden (bei indirekt nicht)

und den Nachteil, dass beim Suchen nach Nachfolgern für jede Zelle in der ganzen Spalte die von der Spalte abhängigen Indexformeln "gespurt" werden, auch wenn sie für das Einzelergebnis gar nicht relevant sind, zB leer.(ich arbeite sehr häufig mit Spurpfeilen, hab mir die Icons auch in die Bendef-Leiste gelegt, von daher stört es mich ziemlich!)

2

Hallo,

eine einfache Version wäre in Tabelle2 (als Beispiel in A2 beginnend).

=Tabelle1!2:2  

Die Formel aus A2 nach rechts und nach unten, soweit erforderlich, kopieren.

Um die Nullwertanzeige bei fehlenden Daten zu vermeiden, dann unter "Datei" - "Optionen" - "Erweitert"  bei "Optionen für dieses Arbeitsblatt anzeigen:" den Haken bei "In Zellen mit Nullwert eine Null anzeigen" entfernen.

Gruß Tron

Google Doc - Kalender für 2018 erstellen - Datum fortlaufend?

Ich möchte in Google Doc in Spalte A fortlaufend in den Zeilen 1-365 alle Tage von 2018 als Kalender hinunterschreiben. Wenn ich die ersten 3 Tage vorschreibe (Montag, 1. Januar 2018 (in A1), Dienstag, 2. Januar 2018 (in A2), usw.), diesen Bereich markiere und unten rechts am Kästchen den blauen Kasten nach unten ziehe springt er auf die Folgejahre (2019, 2020, etc.)

Wer versteht was ich meine und kann helfen? Danke!!!

...zur Frage

Denselben Drowdown-Punkt in mehreren Excel-Zeilen zugleich mit weniger Aufwand auswählen?

Kann ich in einer Exceltabelle, die in einer Spalte in jeder Zeile dasselbe Dropdown-Menü besitzt mehrere Zeilen bzw Zellen pro Spalte markieren und für alle mit einem / weniger Klicks denselben Dropdown-Punkt auswählen? Wenn ich also in A1; A4, A5; A8; A21;A26 usw. denselben Punkt aus dem Dropdown-Menü auswählen und dabei Zeit (und Nerven) sparen möchte.. Kennt jemand einen Trick? Ich muss nämlich teilweise bis zu 350 Zeilen bearbeiten und möchte nicht in jeder Zeile einzeln das Dropdown-Menü öffnen müssen.

...zur Frage

Excel Tabellenblatt kopieren, gleiche Formeln, aber Daten aus anderer Tabelle

Hallo, ich habe ein riesen Excel-Problem!

Ich habe eine Tabelle A, die Formeln enthält, die sich auf Tabelle B und C2012 beziehen. Jetzt würde ich die gleiche Tabelle A als Kopie gerne einfügen, und es sollen sich die Formeln auf Tabelle B (die gleiche wie im Originalsheet) und C2013 beziehen. Wie kann ich das ändern, ohne von Hand jede einzelne Formel anzupassen?!

Leider sind in der zweiten Tabelle C2013 auch noch die Spalten um 2 Buchstaben verrückt...Kann man das auch irgendwie eingeben bzw. kann ich irgendwie etwas einstellen, dass Excel, wenn man die Formeln zieht immer eine Spalte überspringt? Beispiel: Ich habe eine Formel mit A1 und möchte im nächsten Feld aber die Daten aus A3 und nicht A2 haben und das in der ganzen Tabelle!

Ich wäre für jede Hilfe so dankbar!!!

Viele Grüße!

...zur Frage

Excel VBA - Zeile unter Bedingung ausblenden?

Hallo Community,

ich habe folgende Frage:

Wenn ich beim öffnen des Sheets überprüfen lassen will,

ob in der Zelle B1 die Zahl "5" oder "6" steht, dann sollen die Zeilen "1" bis "5" eingeblendet werden, sollten die Zahlen nicht vorkommen, dann sollen die Zeilen ausgeblendet werden.

Kann man das einfach umsetzen mittels VBA Code?

Sofern das nicht so einfach ist, dann habe ich in den Zeilen A1, A2, A3, A4 und A5 auch eine WENN Funktion...

Diese WENN Funktion zeigt das Wort "SHOW" wenn die Zahl "5" oder "6" in der Zelle B1 vorkommt, wenn eine andere Zahl vorkommt, dann schreibt die WENN Funktion das Wort "HIDE".

Also je nachdem, was einfacher wäre um die Zeilen ausblenden zu lassen - über jeden Tipp bin ich dankbar. :)

LG

Benny

...zur Frage

Excel, Zellen logisch fortsetzen mit Leerzelle dazwischen

Hallo, ich habe eine Exceltabelle in der ich eine Liste anlegen möchte in der Daten aus anderen Tabellenblättern eingefügt werden. Diese möchte ich nicht manuell eingeben sondern "runterkopieren". In einer Liste habe ich allerdings Leerzeilen zwischen den Zellen und hier führt Excel die Nummern nicht logisch (bzw. nicht so logisch wie ich möchte) weiter.

Beispiel:

Zelle A1 =Blatt2!D10;

Zelle A2 bleibt frei;

Zelle A3 =Blatt2!D11;

Zelle A4 bleibt frei;

Zelle A5 =Blatt2!D12;

Zelle A6 bleibt frei usw. usw.

Wenn ich nun Zelle A1 bis A6 markiere und nach unten fortführe steht in Zelle A7 =Blatt2!D16 (hier brauche ich statt 16 die 13), in Zelle A9 steht die 17 dann die 18 und dann geht es weiter mit 22.

Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das ändern kann?

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Rundet Excel falsch?

Hallo zusammen habe ein Problem. Ich führe beruflich eine mehr oder weniger sehr große Excel Aufstellung ca. 350 Zeilen und ca. 15-20 Spalten. In diesen Zeilen wird jeweils ein Produkt geführt und in den Spalten die Abverkäufe, Umsätze usw.. In der Tabelle sind sehr viele Formeln hinterlegt, damit sich Gesamtumsätze, Stückpreise, Gesamtkosten etc. automatisch bilden. Nun war es so, dass ich bei einer Spalt in der Formel den Allgemeinkostenzuschlag von 35 auf 38% erhöht habe. Wenn ich jetzt das Saldo zur Kontrolle im Taschenrechner nachrechne so komme ich auf eine andere Summe als mir Excel sagt. Im Taschenrechner 3000 Euro weniger als in Excel auf die gesamte Summe. Es handelt sich um eine sehr hohe Summe. Ich habe alle Formeln überprüft alles richtig hinterlegt. Woran könnte es liegen? Könnte es daran liegen, dass in der Tabelle zu viele Formeln angewendet werden? Denn der Wert der sich mit einer Formeln z.B. in Zeile 11 errechnet bekommt seine Daten wiederum von Zeile 8 und 9 und auch diese Daten sind aus einer Formel entstanden. Ist das alles Zuviel so dass er nicht mehr richtig rundet? Kann man was dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?