Excel Befehlscode Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In das Click-Ereignis der CheckBox setzt du

RegistrierButton.Visible = (RegistrierCheckBox.Value = 1)

oder, näher an den Erwartungen des Anwenders,

RegistrierButton.Enabled = (RegistrierCheckBox.Value = 1)

(wobei die entsprechende Eigenschaft am Anfang natürlich auf False gesetzt worden ist)

Und ins Click-Ereignis des Buttons

RegistrierUserForm.Hide
MsgBox "Vielen Dank ..."
Unload RegistrierUserForm

oder ähnlich

Das mit der Nachricht klappt perfekt. Danke :)

Aber das mit dem Registrier Button das der erscheint klappt noch nicht so ganz, denn wenn ich einen Haken setze geht der Registrier Button weg.

Hab ich da was falsch gemacht?

0
@Killer33910

Sorry, hab nicht dran gedacht, dass in VBA6 CheckBox.Value einen anderen Wertebereich haben könnte als in VB6.

Da CheckBox.Value ein Boolean ist, müssten die Zeilen lauten

RegistrierButton.Visible = RegistrierCheckBox.Value

bzw.

RegistrierButton.Enabled = RegistrierCheckBox.Value
0

Da gibt es keine "Befehlscodes" da musst du wohl vba programmieren

Na ja das meinte ich damit ja.

0

Na ja das meinte ich damit ja.

0

Na ja das meinte ich damit ja.

0

Was möchtest Du wissen?