Excel Autofilter ausgewählte Werte berechnen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bevor ich dazu etwas sage erst mal eine Nachfrage:
Es gibt Spalten (A,B,C...) und Zeilen (1,2,3...)
Eine Spalte 1 gibt es NICHT.
Stell bitte mal klar, was gemeint ist.
Prinzipiell sollte sich das mit der Funktion TEILWERGEBNIS() lösen lassen.
Schau sie Dir mal in der Hilfe an, dann bekommst Du es vielleicht schon selber "auf die Reihe".

Probiers mal mit der Funktion TEILERGEBNIS . Nachfolgend ein Beispiel

=TEILERGEBNIS(9;F2:F12)

Wobei angenommen wird Spalte 6 ist gleich F . Im Bereich F2 bis F12 stehen die Zahlen. Ansonsten halt entsprechend anpassen. Die 9 am Anfang entspricht Summe. 4 wäre z.B. Max .

Was möchtest Du wissen?