Excel 2016: Berechnung durchführen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier die passenden Beispiele.

Gruß aus Berlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in A1 das Einkommen steht und bspw. von A2 bis A30 die Ausgaben

=A1-(SUMME(A2:A30))

Wenn ich die Frage falsch verstanden habe, bitte noch mal etwas genauer erläutern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
23.12.2015, 01:10

Ich schätze, das ist die 250 Frage in diese Richtung, und nie arbeitet jemand mit Vorzeichen!

Warum kommt hier nie jemand auf die Idee, Abzüge oder Ausgaben mit - einzugeben?

Dann macht die Summenbildung keinerlei Probleme! Auch -Summewenn(Bereich;"<0") für alle Negativen ins Positive gedreht oder Zählenwenn(genauso) für die AnZahl der Posten: alles viel einfacher! Im Format Negativ[rot]-Zahl auch sehr übersichtlich!

0

Was möchtest Du wissen?