Wie kann ich Excel 2013 Felder automatisch rot / grün darstellen lassen (siehe Bild)?

...komplette Frage anzeigen Entsprechende Excel-Tabelle - (Computer, Internet, Informatik)

1 Antwort

Das erste ist eine Bedingte Formatierung, die findest Du auf dem Ribbon Start. Es gibt zwar schon vorgefertigte Varianten, aber besser gleich "richtig":
Neue Regel > Formel zu Ermittlung ...
Als Formel gibst Du z.B. bei B47 ein =B47>0 und wählst dann den passenden Grünton als Zellfarbe aus. Mit OK bestätigen, dann siehst Du eine Übersicht, die sich Manager für ... nennt. Dort kannst Du den Bereich entsprechend anpassen, für den diese bedingte Formatierung verwendet werden soll. Vermutlich die ganze Zeile 47.

Dann kannst Du für die negativen Zahlen eine neue bed. Formatierung nach gleichem Schema anlegen, nur eben =B47<0.
Und muss noch überlegen, was passieren soll, wenn es genau 0 ist.

Zum 2. Punkt: Rechtsklick auf die entsprechende Säule und Datenreihen formatieren auswählen. Dort gibt es als zweiten Eintrag "Füllung". Da nicht mehr automatisch, sondern einfarbig und dann eben nach Wunsch färben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fronkel 05.12.2015, 17:00

Perfekt, habe alles hinbekommen :)

Gibt es noch die Möglichkeit, die Balken in dem Diagramm automatisch in der Farbe zu färben, in der die Zellen in Zeile 47 (rot // grün) gefärbt sind?

0

Was möchtest Du wissen?