Excel 2010- Geschlossene Fragen auswerten!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Excel kann sicherlich bei der Auswertung hilfreich sein. Ohne genauere Vorgaben wird es allerdings schwierig. Sollen einfach nur die Ergebnisse gezählt werden?

Naja mein Fragebogen besteht aus 10 Fragen mit gegebenen Antwortmöglichkeiten. 1.Frage: Geschlecht : weiblich oder männlich 2.Frage: Alter: 25-30 30-40 40-50 50-60 3.Frage: Für mich ist die Benützung eines Parfums wichtig. Ja oder Nein Und mein Hauptziel war ob man einen geschlechtsspezifischen Unterschied erkennt bezüglich des Parfums Chanel No.5. Ich wollte herausfinden, ob es einen Unterschied macht wie alt man ist bzw. weiblich/männlich um dieses Parfum als ein angenehmen Geruch zu empfinden.

0
@Dicle3

Ich weiß leider nicht wie deine Daten aufgebaut sind. Willst du diese erst noch in Excel eintragen oder liegen sie bereits vor?

Als Ansatz kann ich dir nur empfehlen dich mal mit den Funktionen ZÄHLENWENN bzw. ZÄHLENWENNS und unter Umständen auch SUMMEWENN bzw. SUMMEWENNS vertraut zu machen. Die Excel Hilfe sollte als Anleitung ausreichen.
Die Ergebnisse können dann bspw. gut in einem Kreisdiagramm dargestellt werden.

Um konkreter werden zu können müsstest du genauere Angaben machen.

0

Hi,

Hier ist ein Forum, das sich mit diesen Thema beschäftigt:

http://www.office-loesung.de/ftopic237481_0_0_asc.php

Ich hoffe, das kann dir weiterhelfen.

Viel Erfolg! :)

Hm das hat mir leider gar nicht geholfen, weil die Person darin eher Hilfe für offene Fragen sucht. Und bei mir gibt es nur geschlossene Fragen mit Antwortmöglichten. Trotzdem dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?