Excel : Automatische Aktualisierung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann es auch so machen,
oben in der ersten Zeile schreibst du in Zelle F2 den Eröffnugssaldo oder den Kontostand zu einem bestimmten (Anfangs-)Datum rein, dann hat ab Zelle F3 jede Zelle die gleiche Formel =F2+D3-E3 =alter Kontostand + Einnahmen - Ausgaben, was man dann nach unten kopieren kann.

Wenn man noch möchte, dass der Kontostand nur berechnet und angezeigt wird, wenn Einnahmen oder Ausgaben vorhanden sind, kann man die Formel so erweitern, wie es in dem screenshot Mein-Konto2 zu sehen ist.

LG Distel

Mein-Konto2 - (Excel, Tabelle, Kontostand)
Iamiam 03.08.2012, 21:34

der Screenshot ist bei mir nicht zu sehen.
Ich differenziere bei meinen Kassenbüchern garnicht zwischen Einnahmen und Ausgaben:
Einnahmen sind bei mir negative Zahlen in freudigem Rot ;) formatiert (ist schneller als umgekehrt, in der (physikalischen) Chemie nennt man das "altruistische Vorzeichengebung")

0

Hallo,

ich könnte mir das so vorstellen (siehe screenshot-Bild):

LG Distel

Mein-Konto - (Excel, Tabelle, Kontostand)

Was möchtest Du wissen?