Excel - Zinsberechnung für Leasing/Mietkauf

1 Antwort

Wenn ich das richtig verstehe, willst Du einfach nur die in Deinem Bild dargestellte Kreuztabelle automatisch auslesen lassen?!:
Angenommen die dargestellte Tabelle ist im Blatt Tabelle1 und Du trägst auf einem anderen Blatt in A1 den Betrag und in B1 die Monate ein.
Die Beträge in der Tabelle musst Du als reine Zahlen eingeben, also 5000, 10000 usw.
Die Zellen kannst Du dann Benutzerdefiniert formatieren als:
"<" #.##0 €
Dann diese Formel:

=INDEX(Tabelle1!B5:F9;VERGLEICH(A2;Tabelle1!A5:A9;0);WENNFEHLER(VERGLEICH(A1;Tabelle1!B4:F4;1);0)+1)

Teste mal genau.

Genau so ist es, ich möchte ein Übersichts Blatt erstellen in dem man nur den Leasing betrag und die Laufzeit eingibt und dann anhand der suchtabellen mit den fest vorgegeben Zinssätzen die monatlich Leasing Rate berechnet wird.

Also muss ich die Beträge und Monate als Standard Zahl eingeben, ebenso wie die Prozentsätze. Und im Übersichts Blatt kann ich ja dann den erscheinenden Prozentsatz wieder als Prozent Zahl wiedergeben?

Und wie mach ich das wenn die Beträge variable sein sollen (zb. Laufzeit 18 Monate) heißt das wenn Beträge zb <= als 5.000 sind? Also so dass dann zb alle Beträge zwischen 5.000 bis 9.999,99 der Prozentsatz 5.0% verwendet wird und ab 10.000 dann die 4,9%?

Hoff ich hab die frage jetzt verständlich gestellt :D

0
@Thomas7988
Und im Übersichts Blatt kann ich ja dann den erscheinenden Prozentsatz wieder als Prozent Zahl wiedergeben

Dazu brauchst Du die Formelzelle nur als Prozent zu formatieren.

(zb. Laufzeit 18 Monate) heißt das wenn Beträge zb <= als 5.000 sind? Also so dass dann zb alle Beträge zwischen 5.000 bis 9.999,99 der Prozentsatz 5.0% verwendet wird und ab 10.000 dann die 4,9%?

Kann es sein, dass Du kleiner und größer verwechselst?
Denn < 5.000€ (so wie es in Deiner Tabelle steht!!!) sind Beträge die kleiner als 5000 sind, und DAFÜR gibt meine Formel bei 18 Monaten Laufzeit auch 5% zurück!!!

0

Oh ja stimmt. Also soll so heißen

= 5000 = 10000 Usw...

Also das heißt das ein Leasing generell erst ab 5.000 € möglich ist. Und der Prozentsatz immer von zb 5.000 - 9.999,99 (5%) geht und dann wieder ab 10.000 - 14.999,99€ (4,9%) usw.

0
@Thomas7988

Dann ändere die Formatierung für die Beträge auf:

">=" #.##0 € **

Und die Formel vereinfacht sich dann auf:

=INDEX(Tabelle1!B5:F9;VERGLEICH(A2;Tabelle1!A5:A9;0);VERGLEICH(A1;Tabelle1!B4:F4;1))

Teste aber auf jeden Fall noch genau!

0

Werde ich heute gleich ausprobieren. Die Formatierung muss ich nur bei den Beträgen 5.000, 10.000, 15.000 usw einfügen nicht aber bei den Prozentsätzen oder?

0

Super vielen danke für die Mühe :) hat mir sehr geholfen!

0

Wie werden z.B. 3% Zinsen berechnet?

Werden Zinsen auf das Jahr ,oder auf den Monat berechnet?

...zur Frage

Mann Einzelkind - Lohnt sich in unserem Fall Mietkauf von seiner Mutter?

Mein Mann und ich suchen ein eigenes Nest um früher oder später eine Familie zu gründen. Allerdings ist der Markt momentan so leer gefegt, dass sich die suche als äußerst schwierig erweist.

Seine Mutter hat allerdings nicht nur das Haus, in dem sie lebt, sondern noch ein zweites, dass sie vermietet hat. Die Mieteinnahmen sind ihr Lebensunterhalt, sie ist darauf angewiesen.

Wir haben beide unbefristete Arbeitsverträge und sicheres Einkommen.

Unsere Idee jetzt: Wir mietkaufen das Haus. So hat sie noch immer Geld zur Verfügung und das Haus geht langsam in den Besitz meines Mannes über. Aber macht das Sinn? Er ist Einzelkind erbt es doch ohnehin früher oder später, bzw. sie könnte es ihm häppchenweise schenken.

Allerdings ist meine Schwiegermutter mit Mitte 60 auch nicht mehr die Frischeste (entschuldigt bitte den Ausdruck, wir mögen uns - WIRKLICH) und hat eine längere Krankheitsgeschichte hinter sich. Sollte sie irgendwann zum Pflegefall werden (Gott bewahre) und das Ersparte reicht nicht, um sie zu verpflegen, kann ich mir vorstellen, dass das zweite Haus das erste ist, was verkauft werden muss. Wären wir dann auf der "sicheren Seite" wenn wir mitten im Mietkauf stecken und können das Haus behalten?

Danke schon mal für eure Hilfe, ich hoffe wirklich, dass sich hier jemand ein wenig auskennt.

Liebe Grüße

...zur Frage

Wo finde ich Mietkauffinanzierer trotz Schufa-Eintrag?

Wo finde ich Privatpersonen, Genossenschaften oder sonstige Institutionen, die mir helfen einen Hauskauf zu finanzieren. Ich habe zwar ein sicheres Einkommen, kann aber aufgrund eines negativen Schufa-Eintrages selbst keinen Kredit aufnehmen.

Bitte nur konstruktive Antworten zum Thema - "Finanzierung trotz negativer Schufa" oder - "Wie sichere ich private Geldgeber über das Grundbuch ab".

...zur Frage

Was bedeutet es wenn in der Mathematik in einer Textaufgabe ein . . .

p.a steht z.b. ALs ALtersversorugung sollen für ein guthaben bei einem Zinssatz von 7,7% p.a. monatlich 2000€ Zinsen gezahlt werden. was bedeutet das p.a.??? Danke im vorraus :D

...zur Frage

Excel - Bezüge?

Hallo ich habe ein Problem mit Excel und zwar habe ich in einem Feld z.B. etwas addiert und zwar das Feld A13+B17. Normal wenn ich in das Feld rein klicke, bekommen dann die Felder A13 und B17 eine farbige Umrandung. Diesmal nicht, was kann ich tun? Danke und Lg

...zur Frage

Woher bekomme ich die Zinssätze für ein Mietkautionskonto?

Ich möchte vorher es berechnen, bevor der Vermieter die Summe nennt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?