Excel - Textbausteine hinterlegen?

...komplette Frage anzeigen Namen definiert - (Namen, Excel, Formel) Fehler - (Namen, Excel, Formel)

2 Antworten

Eine Name / eine Funktion kann nur in eine Zelle einen Wert zurück geben. Ich probiere gerade nochmal etwas mit einer Matrixfunktion, sehe aber keine Hoffnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
16.06.2016, 14:22

Wenn der Fußtext als Name sich z. B. auf B5:B7 bezieht, dann kannst du die einzelnen Zeilen dir mit =INDEX(Fußtext;ZEILE(A1)) holen (herunterziehen).

Alternative zum Herunterziehen:

Markiere drei untereinander liegende Zellen. Dann =INDEX(Fußtext;ZEILE(A1))
Mit Strg + Enter abschließen

1
Kommentar von Suboptimierer
16.06.2016, 14:23

Für dich lohnt sich schon fast ein Makro. Hast du daran schon einmal gedacht?

1

Schreib die Textbausteine jeweils in eine einzige Zelle - den Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle kannst du mit Alt+Zeilenschaltung eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmidtsteffen9
17.06.2016, 07:57

Mit Textbausteinen kann ich leider nicht arbeiten. Habe bemerkt, dass dies ja "nur" eine Verlinkung ist und ich hier den Text nicht mehr bearbeiten kann. Ich muss die Möglichkeit haben einen Kurzbegriff einzugeben, sodass dann ein hinterlegter Text eingefügt wird, den ich dort auch direkt bearbeiten kann. Auch die Formatierung (fett geschrieben, Absatz...) sollte mit übernommen werden

0

Was möchtest Du wissen?