Examinierter Krankenpflegehelfer im Rettungsdienst?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem privaten Krankentransportdienst im nicht-qualifizierten Krankentransport dürfte das gehen. Im qualifizierten Krankentransport und im eigentlichen Rettungsdienst sind bestimmte rettungsdienstliche Ausbildungen notwendig, die nicht durch den Abschluss als Pflegehelfer ersetzt werden können. Da wirst du also nicht ohne zusätzliche Ausbildung tätig werden können.

Danke für deine Antwort.

0

Erkundige dich darüber, beim Träger. Du brauchst als niedrigste Anforderung eine Sanitätsausbildung (früher San C) um auf einem KTW mitzufahren. Und eine Ausbildung als Rettungshelfer oder Rettungssanitäter um auf dem RTW mitzufahren. (Dauer Ausbildung RettSan ca 520 Std.) Aber ich weiss nicht ob Krankenpflegehelfer bei den Ausbildungen anerkannt wird. Examinierter Kranken und Gesundheitspfleger schon. Aber ohne Zusatzausbildung nur mit deiner beruflichen Qualifikation geht das nicht. Ist aber möglicherweise von Bundesland zu Bundeslnd verschieden.

Nein. Kannst Du in gar keiner Weise.

Im Rettungsdienst - und der besteht aus Notfallrettung und qualifiziertem Krankentransport - kannst Du nur als Rettungssanitäter oder Rettungsassistent (in einigen Ländern auch als Rettungshelfer) eingesetzt werden.

Die Qualifizierungen schreibt das jeweilige Rettungsdienstgesetz des Landes vor.

Als Pflegehelfer bist Du für den Rettungsdienst einfach nur unqualifiziert. Diese Ausbildung wird m.W. nocht nicht mal auf die zum RS angerechnet.

Was möchtest Du wissen?