Ex zurück? Trennung Fehler? Hoffnung? :(

2 Antworten

Du machst nichts anderes als das was 1000 andere auch machen. Schluß ohne loszulassen.Prinzipiell hast Du dich selbst zum Spielball eines Mannes gemacht der seine gute Position erkannt hat und sich zu nutze macht.Jedes sich "nicht sehen können" findet durch seine Aussage auch eine Entschuldigung , die Du in deiner Hoffnung blind hinnimmst . Was passiert an Weihnachten , Ostern , kommt er auf deine Geburtstagsfeier usw.. und wenn ja, als was ? Lover , Partner oder Freund ? Oder nur als die Lückenfüllerin  eines Tages seiner Wahl ? Du wirst wahrscheinlich in Zukunft nur eine seiner Spielbälle sein.Du selbst schaffst dem Mann diese ideale Position. Allein das niemand erfahren soll das ihr euch trefft , geschweigedenn Zärtlichkeiten austauscht ist das Indiz das ER eure treffen anders betrachtet wie du.. Willst du wirklich Gewissheit ? So mach es öffentlich und warte auf seine Reaktion.Alles andere ist vergeudete Lebenszeit.

Zu guter Letzt ein Rat: Ein Partner darf sich NIE in Sicherheit wiegen..

Ich sehe jetzt im Moment keine richtige Frage...Außerdem ist es ja so. Viele denken, man lernt sich kennen und bleibt dann Tag für Tag immer zusammen. Das geht natürlich nicht. Man muss dem anderen auch Freiräume gönnen, selber auch das eigene Leben weiter führen usw. Das passiert meinst nicht und deshalb kommt es oft irgendwann zum Streit. Eine Beziehung muss man locker angehen, jeder muss vor allen Dingen auch für sich selber noch Zeit haben. Das merkst Du jetzt ja auch, wie es ist. Also...lass ihn mal so ein bisschen in Ruhe. Wenn Du jetzt wieder klammerst, kann das auch nach hinten los gehen.

Ja klammern auf keinen Fall das wäre schlimm. Aber ich hab schon im Internet in anderen Foren geguckt und da wurde immer gemeint, dass sowas nicht wieder zu einer Beziehung führen kann... Deshalb wollte ich mal so rumfragen was andere dazu meinen und ob ich zu naiv bin... ;/

0
@cutiexoxo

Warum schauen wie es bei anderen ist?! Was DU machst und tust ist wichtig. Andre sollten da keine Vorbilder für irgendwas sein...man macht Dinge, weil man sie selber machen will und nicht weil andere etwas machen. Man selber muss "lernen" zu leben...Und...leider wollen viele dem anderen keine Zeit mehr geben. Die "Kennenlernphase" dauert sooooo lange. Bevor Du weißt, wie der andere "tickt" können Jahre vergehen. Hinzu kommt noch, dass gerade bei jungen Menschen, der Mensch sich ja auch verändert. Neue Interessen, andere Hobbys usw. Sind zwei zusammen, können die sich auch in verschiedene Richtungen entwickeln und plötzlich merkt man...es passt nicht mehr.  Darüber bitte mal nachdenken.

1

Was möchtest Du wissen?