Ex-Vermieter verlangt Geld für nicht leergeräumten Stellplatz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Vermieter kann von dir teilweise Nutzungsentschädigung verlangen, wenn du deine ehemalige Mietsache teilweise weiter benutzt. Da spielt die unvermietete Wohnung keine Rolle. Du kannst für Vorgänge, die am Beginn des Mietverhältnisses lagen, jetzt keine Mietminderung mehr geltend machen. Dein Mietverhältnis ist beendet. Eine Möglichkeit wäre eine beweisbare Forderung von Schadensersatz gegen den Vermieter, wenn der Grund nicht länger als drei Jahre zurück liegt. Wenn du dich wirklich wegen des unberäumten Stellplatzes streiten willst, dann bestreite, dass die Platten dein Eigentum sind und stelle eine Rechnung wegen Schadensersatz. Denke über einen Vergleich nach.

dein Einzug ist vergessen! Nun wirst du wohl zahlen müssen!

LeeroyJones 31.01.2012, 20:19

Danke für die schnelle Antwort, aber mit welcher Begründung?

0
LeeroyJones 31.01.2012, 20:34
@Maximilian112

ich muss noch hinzufügen, dass ich in den letzten 2 Wochen auch 2 mal versucht habe in die Garage zu kommen(durch klingeln beim Hausmeister-ohne Erfolg), aber da ich kein Schlüssel habe, bin ich nicht reingekommen.

0
Maximilian112 01.02.2012, 05:44
@LeeroyJones

;-) das mußt Du nun wieder dem Vermieter sagen!

Aber was mach ich als Vermietewr wenn ich "Müll" vom Exmieter sehe, ich bekomm Knoten, räum sie weg und schreib natürlich eine Rechnung. Mach einen Haken dran. Der Umzug war eh teuer, da kommt es auf die 15€ auch nicht an.

0

Was möchtest Du wissen?