Ex trennt sich und nun vermisst er mich und möchte sich treffen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir führten eine Fernbeziehung von 600km und ich sollte irgendwann zu ihm ziehen...Sein Vorschlag...Aber durch dieses Jobangebot, könnte ich gleich an meinen jetzigen Wohnort wohnen bleiben. Mir ging es ziemlich schlecht und die Situation hat mich ein wenig überfordert........

Das ist mir etwas unklar. Was hat dich genau überfordert? Dass er dann zu dir zieht?

Wenn sein Trennungsgrund war, noch dazu per SMS, dass er keine Fernbeziehung möchte, wäre doch meine Frage gewesen, was er denn dachte, was ihr vorher die ganze Zeit hattet.

Treffen kannst du dich ja mit ihm. Aber du solltest trotz deiner Gefühle dabei die rosarote Brille zuhause lassen und deine Position einnehmen, die du schon beim Schriftverkehr geäußert hast.

Er sollte schon merken, dass du nicht an seinem Gängelband hängst und auch eine eigene Ansicht von deiner Zukunft (mit ihm) hast. Entweder, ihr findet einen Kompromiss, mit dem ihr Beide mit gutem Gewissen und ruhigen Herzens leben könnt. Oder ihr geht dann wirklich jeder euren eigenen Weg, wenn ihr zu konträre Meinungen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lepa33
10.06.2016, 23:12

Ich weiß es nicht genau, was er von mir erwartet hat...die Fernbeziehung war von Anfang an...und plötzlich, weil es nicht nach seiner Nase ging...beendet er es einfach...ohne einen wirklich triftigen Grund...er leidet, weil ich nicht bei ihm bin...seine Aussage...Mich hat die Situation überfordert...wir waren davor eine Woche lang jeden Tag zusammen und hatten eine sehr schöne Zeit miteinander...und dann musste ich wieder weg...und litt darunter...war dann bereit zu ihm zu ziehen und dann dieses blöde Jobangebot! Es ging um die Frage, wie es mit uns weitergehen sollte...und er fand mit mir kein Kompromiss...das hat mich zermürbt...und er ließ mich damit alleine...

0

Ich glaube er hat nun gemerkt, was er eigentlich verloren hat.. Ich würde ihm eine zweite Chance geben. Wenn du angst hast, dass er dich nur ins Bett kriegen will, dann reiß dich zusammen und steig mit ihm eben nicht ins Bett. Einfach aus dem Grund, weil du momentan nicht in der Lage bist um sagen zu können was richtig und falsch ist und du das jetzt einfach nicht willst (ist immernoch dein Körper). Doch wenn sowas wieder vorkommen sollte, solltest du ihn echt in den Wind schießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört dich an als wenn er dem Alkohol nahesteht, und ev. auch starker Raucher ist. Langfristig führt das zur Horrorbeziehung. Es gibt noch andere Mütter mit interessanten Jungs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?