Ex terrorisiert mich und Freunde, wie werd ich ihn los?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Besuch ihn und nimm dabei eine Freundin mit oder eine ganze Gruppe von Freundinnen. Bei ihm angelangt, bitte ihn deine Sachen rauszurücken, kommt er dem nicht nach, dann ruf die Polizei.

Wenn er irgendwelche Lügengeschichten erzählt, dann kann die Polizei auch erst einmal nichts machen, aber wenn du 5 Zeuginnen hast, dann wird er das wohl eher nicht tuen und man kann ihn mit Druck zur Wahrheit bewegen.

Ist erst einmal die Wahrheit raus, dann wird die Polizei ihn darüber informieren, dass er die Sachen rausrücken muss und wenn die Polizei das sagt, dann hat es auch noch einen anderen effekt als wenn nur du es sagst.

Nachdem du hoffentlich deine Sachen wiederbekommen hast, musst du eine Unterlassungsverfügung erwirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub da kann dir die Polizei nurnoch weiterhelfen wenn er nicht damit aufhört, wenn du ihn darum bittest. Oder kontaktier einen Freund von ihm oderso,dass er ihm wieder einen klaren Kopf machen soll...

~ Neil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juleschwein
10.08.2016, 02:52

Ja ich hab leider bei einer Freundin mit gewalttätigem Freund mitbekommen was die Polizei so unternimmt, nämlich nichts solange er nichts tut was man ihm nachweisen kann...das mit dem Freund ist jedoch eine gute Idee

0
Kommentar von HANNAundNEIL
10.08.2016, 02:54

Hat er nicht deinen Freund angegriffen? Kann man das nicht nachweisen? ^^

0

ich denke du solltest dich hinsetzen und mit ihm reden. den das was er nicht kapiert musst du ihm vermitteln. sag ihm warum du nicht mehr mit ihm zusammen sein willst sag ihm was falsch lief. rede mit ihm normal den so kindisch wie du hast was vergessen (obwohl das nur ein vorwand ist dich wieder zu sehen) braucht keiner von euch. er realisiert es scheinbar nicht das wirklich schluss ist deshalb rede mit ihm normal sag ihm wir treffen uns ein letztes mal geh hin mit irgend einem zeugen und rede normal mit ihm. eine anzeige ist da denke ich keine lösung das führt nur zu mehr problemen. wen er dann immer noch stress macht daaaann wäre es eine option. aber besser ist wen er es versteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juleschwein
10.08.2016, 02:51

wir haben schon so oft darüber geredet, erst im Guten aber seitdem er zugeschlagen hat ist er für mich gestorben und ich will ihn nicht mehr sehen oder reden. Das haben wir nunmal auch oft genug ich hab ihm fast täglisch erklärt warum das nicht mehr ging....und er versteht es ja so oder so nicht...

0

Der Einzige, der wohl die Polizei einschalten könnte, ist Dein geschlagener Freund. Das muss er selber wissen ob er das möchte.

Dir würde ich raten, den Ex konsequent zu ignorieren, zu blockieren aber ich würde mich möglichst nicht einschränken lassen. Sei vorsichtig und geh ihm aus dem Weg, biete ihm aber keinerlei Angriffsfläche mehr. Absolut nichts.

Deine Freunden, die er bedrängt, um an Info zu kommen würde ich um das Gleiche bitten. Konsequent ignorieren. Wenn er über einen gewissen Zeitraum nicht weiter kommt, wird er über kurz oder lang aufgeben.

Da Du nicht einmal weißt, was Du evtl. noch bei ihm hast, war es wohl nichts allzu wichtiges - also abhaken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zurück Drohen :) Ne Anzeige würd ihm nicht schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juleschwein
10.08.2016, 02:53

Ist das so sinnvoll sich auf das Niveau herabzubegeben?

0

Eine Anzeige- schon allein wegen den Schlägen bei deinem Kumpel. Er hat bestimmt nix mehr von dir und sagt das nur so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm...es gibt solche lurche die es einfach mal etwas deutlicher brauchen..

ein probates mittel...du schaust dich nach einem typ um der etwa 2 meter groß ist und aussieht als ob er zum frühstück stahl schnabuliert. den lädste zum essen ein, wenn er deinem ex die ansage macht, dass er "dein neuer wäre" und wenn er dich und deinen bekanntenkreis weiterhin terrorisiert, als brotaufstrich beim frühstück serviert wird..

so etwas wirkt erfahrungsgemäß ganz gut..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juleschwein
10.08.2016, 02:54

Ja das ist wohl wahr...

das wird nur in unserer Gegend recht schwierig aber ich werde sehen was sich machen lässt

0

Was möchtest Du wissen?