Ex-Partner gute Freunde?

24 Antworten

Hello foreveryours96!

Eine Exfreundin von mir ist war sofort nach Beziehungsaus das war vor 7 Jahren u. das ist sie heute noch, meine beste Freundin u. wir sehen uns häufiger, als früher. Sie hat vor 7 Jahren das Ufer gewechselt. Sie ist meine Seelenschwester u. ich ihr Seelenbruder. Wenn es in der Liebesbeziehung Probleme Schwierigkeiten gibt, beraten wir uns auch gegenseitig. Mit 2 anderen Ex-Freundinnen habe ich auch eine sehr gute Freundschaft, eine andere EX ist eine Arbeitskollegin. Das ist irgendwie sehr komisch der Bezug, nicht, dass wir uns hassen, wir grüßen uns u. reden ein paar Worte, doch irgendwie langweilt sie mich u. ich denke, ich sie

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung

Ich glaube es kommt im Wesentlichen auf den Grund der Trennung an.

Wenn man sich z.B. trennt, weil in einer Fernbeziehung die Entfernung dann doch zu groß ist, oder weil der eine sich Kinder wünscht, der andere aber lieber einen Kampfhund möchte, oder weil man drauf kommt, dass die sexuellen Vorlieben oder das Nähe/Distanz-Bedürfnis ein anderes ist, oder weil man die eigene schwere Krankheit oder Geldprobleme dem Partner nicht antun möchte, oder wenn man einvernehmlich erkennt, dass man doch zu verschieden ist, oder noch nicht reif für eine langfristige Beziehung ist, dann besteht durchaus die Möglichkeit, Freunde zu bleiben.

Hat man sich hingegen getrennt wegen ständigem Streit, Untreue, Vernachlässigung, Lügen, Liebesentzug, Gewalt, Fremdgehen, Alkoholismus, Drogen, Faulheit, Verantwortungslosigkeit, falschen Versprechungen, nicht zurückgezahlten Privatkrediten, Geltungssucht, sexueller Unlust, Unzuverlässigkeit, Sprunghaftigkeit, Jähzorn, Eifersucht, oder weil ein Partner sich gehen lässt und selbstverschuldet fett, arbeitslos oder durch puren Leichtsinn ein Pflegefall wird (ich denke da an Typen, die beim ständigen Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit einen Unfall erleiden), dann stelle ich mir eine Freundschaft nach der Trennung nahezu unmöglich vor...

Hängt davon ab, wie und weswegen man auseinanderging. Ich hatte noch Kontakt mit einer Ex, das verlief sich dann nach 2 Jahren. Das klappte aber nur, weil die Trennung von beiden Seiten erwünscht war und somit beim weiteren Kontakt kein Frust entstand.

kommt auf die beziehung und den grund der trennung an.

aber ja - ich kann man. mit meine ersten freundin bin ich noch immer befreundet.

Der Vater meines ersten Sohnes und ich haben seit 30 Jahren ein völlig entspanntes und freundschaftliches Verhältnis.

2 Monate nach der Trennung festgestellt dass ich schwanger bin, zusammen gesetzt. Uns ausgesprochen, läuft...

Was möchtest Du wissen?