Ex möchte das ich eine Univeral-Vollmacht unterschreibe - was ist das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo hol dir hilfe bei einer Rechtsberatung oder bei anderen stellen wie der Caritas verband bittet rechtsbeistand der dich erst mal nichts kostet.unterschreibe nicht solange du dich unsicher fühlst. l.g.isa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine solche vollmacht unterschreib bloß nicht. es gibt eh kaum unterschriften die sie von dir braucht außer bei eröffnung konto, taufe und weiterführende schule. wenn sie also die vollmacht hat, dann kann sie natürlich auch namen der kinder ändern nach heirat. du hast ja unterschrieben.

erkläre ihr, sie soll vorlegen was sie an unterschriften braucht und du wirst nach sorgfältiger abwägung entscheiden für oder gegen die sache. das sollte jetzt und auch zukünftig möglich sein und du wirst immer im interesse deiner kinder entscheiden und zu deren wohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze Antwort oder eher allgemein verständliche Antwort. Eine Universal Vollmacht ermöglicht ihr alle relevanten Dinge zu entscheiden ohne dein direktes Eingreifen oder Mitsprache. Weil du ihr ja schriftlich eine Vollmacht ausgestellt hat. Selbstverständlich macht das der kluge Mann nicht, egal was als Gründe herhalten sollen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Branga
19.02.2016, 17:02

Was für ein Unfug und so sachlich zum Thema.

0

Denk' nicht so negativ!Willst du wegen jedem Mist gefragt werden? Schulausflug zur Eisbahn oder nach Hamburg; Klassenkasse, I-Pad-Miete.... eben Alles wo beide Erziehungsberechtigte unterzeichnen müssen!

Definitiv erleichterst du ihr UND den Kindern das Leben... aber dir auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roby1983
19.02.2016, 17:10

Gewisse Sachen kann sie ja selber entscheiden aber wenn es um den Familiennamen abändern oder das sorgerecht geht will ich ja was zu sagen haben.  Nicht das sie mit der Vollmacht zum Jugendamt geht und sagt hier habe Vollmacht Name ändern und sorgerecht wegnehmen 

0
Kommentar von Kandahar
19.02.2016, 17:21

Es geht ja nicht nur um Entscheidungen, wie Schulausflug, Klassenkasse usw.

Sie kann dann auch entscheiden, welche Schule die Kinder besuchen, er hat kein Mitspracherecht mehr wenn es um operative Eingriffe geht usw. usw. Das sind keine harmlosen Entscheidungen mehr.

0

damit gibst du das dir zustehende bestimmungsrecht über deine kinder total aus der hand, überleg dir das sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roby1983
19.02.2016, 17:02

Hi danke für die schnelle Antwort . Aber das sorgerecht kann sie mir nicht wegnehmen wenn sie die Vollmacht hätte oder den Familiennamen abändern von den Kindern oder wäre es auch möglich geht zum Jugendamt zeigt die Vollmacht und macht  ?

0

Das solltest du dir sehr gut überlegen. Denn dann kann sie nach eigenem Gutdünken über alles was die Kinder angeht entscheiden und du bist außen vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roby1983
19.02.2016, 17:07

Okay danke dir aber sie könnte nicht damit zum Jugendamt gehen und bestimmen mir das halbe sorgerecht wegzunehmen oder den Familiennamen der Kindern zu ändern mit so einer Vollmacht oder?

0

Meine deine Ex eventuell "Generalvollmacht"?

Damit hat sie unbeschränkten Zugriff auf dein komplettes Eigentum und Vermögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
19.02.2016, 17:01

Es geht um die Kinder!

0
Kommentar von roby1983
19.02.2016, 17:11

Ja generalvollmacht wegen Kindern nicht mein Vermögen 

0

Würde ich niemals machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?