Ex macht Schluss und will nach 2 Wochen zurück?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie sagte sie liebt dich nicht mehr, und ich glaube nicht dass das nach zwei Wochen wieder der Fall ist. Dass sie dich jetzt "vermisst" kann einfach nur daran liegen dass sie nicht alleine sein kann oder wie so oft ist es die Gewohnheit (3,5 Jahre sind ja nicht wenig). Du solltest dir sehr gründlich überlegen ob DU sie noch willst und müsstest auch damit rechnen dass ihre "Gefühle" bald wieder weg sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst entscheiden was für dich richtig ist? Natürlich könnte es ein Fehler von ihr gewesen sein, nach 3,5 Jahren Beziehung ist die Liebe nicht mehr so jung und frisch und man wächst auseinander. Du kannst dich mit ihr treffen und darüber reden und dann eine Entscheidung machen. Oder du willst sie nicht mehr und sagst es ihr sofort. 

So oder so musst du auf dein Herz hören was das richtige für dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treff dich auf jeden fall mit ihr  und finde es heraus. aufgeben und von den problemen weglaufen kann jeder. und wenn es dan immer noch nicht funktioniert oder wenn die sogenanten gefühle immer noch nicht da sind  kannst du immer noch schluss machen 

An einer Beziehung muss mann halt Arbeiten und kämpfen 

Also spring über dein Stolz und  finde es heraus ob es die frau fürs leben ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst nur du entscheiden, ob du ihr noch eine Chance geben willst.

Meinst du deine Gefühle waren wirklich echt, wen du nach einer 3.5 Jahre langen Beziehung (ist nicht gerade wenig) schon nach nicht mal 2 Wochen die Gefühle verloren hast..? Ich wäre mir da nicht so sicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir würde es besser gehen, wenn ich sie ignorieren würde. Ich würde es nicht machen. Ich meine du sagst es ja schon: sie ist selbst schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?