EX LOS WERDEN! -.-

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo

Stalking Anzeige ist eine gute idee, aber ich habe eine bessere: Verabreiche ihm eine Chemikalie die ihn wahnsinnig macht und lass ihn in die Psychiatrie sperren, dafür ist die Psychiatrie nämlich um Leuten an denen man das ius primae noctis ritual vollzogen hat los zu werden. Folglich:

Als guten Nebeneffekt kannst Du dann behaupten, Du wollest nicht, dass die Kinder eine Psychische Krankheit erben.

Nein aber im ernst, falls Du seine erste warst war das für ihn Prägend und allenfalls hast Du massiven Schaden in seiner Psyche / Seele hinterlassen und es wäre allenfalls gut, wenn Du das was Du da angerichtet hast soweit zurecht biegen würdest, dass der Mensch wieder ein normales Leben führen kann und nicht durch Dich beziehungsunfähig bleibt.

Zu Winkeladvokaten: Das Gesetzt sollte nicht eine Institution sein um Dinge die man an der Seele oder an der Psyche eines Menschen verbockt hat auszubügeln, denn würde man nur ein wenig Zeit und Intelligenz in die Situation stecken würde man nämlich eine Lösung finden mit er alle glücklich sind.

Gruss Landev

natürlich hast du immer das recht gerichtliche schritte einzuleiten. aber ich rate dir an mach ihm wirklich klar das das mit euch aus ist. sollte er dich daraufhin immer noch nicht in ruhe lasse oder auch stalken kannst du eine einstweilige verfügung gegen ihn erwirken.

ich hatte so ein problem auch einmal. ich habe mich nach einigen nicht erfolgreichen versuchen mit ihr zu sprechen dazu entschieden eine einstweilige verfügung gegen sie zu erwirken.

heute darf sie sich mir nicht nähern, anrufen, sms, Email und der ganze rest. leider hat sie es erst dann kapiert das es aus ist. in meinem fall ist die einstweilige verfügung zeitliche begrenzt. das gibts aber auch unbegrenzt

ach das mit dem klar machen ... ich habe ihm das schon so oft klipp und klar gesagt das haben sogar mehrere getan schon aber er realisiert das nicht als wenn er in seiner traumwelt leben würde ...

0

Mündlich UND Schriftlich (Einwurfeinschreiben) ein absolutes Kontaktverbot aussprechen und mit Unterlassungsklage und Bannmeile drohen.

Nächter schritt wäre eine strafbewehrte Unterlassungserklärung von einem Anwalt, und dann käme die eigentliche Unterlassungsklage vor dem Zivilgericht.

Strafrechtlich kann man dann paralell zur zivilklage Strafanzeige wegen Stalkings erstatten.

Dein jetziger Freund kann Verleumdungsanzeige erstatten, wenn die falschen Aussagen beweisbar sind (Zeugen).

Sag ihm er soll in die Sahara fahren und dort Sandkörnchen zählen ! Wenn er dort fertig ist , darf er sich wieder bei Dir melden !

Super Idee^^

0

:D:D

0

wenn er dich stalked kannst du ihn anzeigen.

Stalking ist strafbar, du kannst ihn anzeigen.

Ja, anzeigen wegen Stalking...

Was möchtest Du wissen?