Ex gibt mein eigentum als seinen an und zeigt mich wegen diebstahl an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

in einem solchen Fall zählen nur Rechnungen, bzw. andere schriftliche Nachweise.

In Bezug auf das Auto gibt es zusätzlich zum Kaufvertrag (den auch der Verkäufer hat) einen Fahrzeugbrief und einen Fahrzeugschein.

Die Kaffeemaschine wurde von Dir bezahlt (Verträge/Überweisungsträger).

Wenn es Zeugen gibt, zählen die grundsätzlich auch. Dort könnte es aber Aussage gegen Aussage heißen.


Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Ex? Wart ihr verheiratet und ihr seid gerade im "Rosenkrieg" ?  Dann lass dich von deinem Anwalt beraten. Wenn du ihn wegen schwerer? Körperverletzung anzeigst, kann er dich vorerst mal des Diebstahls beschuldigen. Letztendlich geht es darum, wer was beweisen kann. Was du rechtmäßig besitzt, behältst du vorerst mal, bis ein Richter entscheidet. 

Ist das Auto auf dich zugelassen? Wenn du es bei einem Händler gekauft hast, könntest du dort evtl. eine Kopie des Kaufvertrages bekommen. 

Du solltest dir überlegen, ob du nicht sogar einen einstweilige Anordnung auf Unterlassung erwirken könntest.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuhlgardsch
20.09.2016, 21:31

Zum glück nur ex freund. Ich will keinen rosenkrieg aber er. Er nutzt jede Möglichkeit um mich dran zu kriegen weil ich ihn verlies.auto war auf mich zugelassen und ich stehe auch im vertrag. Musste es aber verkaufen da mein ex mir mein ganzes geld klaute/abnahm er alle möbel behielt und ich das auto nicht mehr unterhalten konnte . Ist kein Händler war privat. Muss num morgen zu dem, an dem ich das auto für 50 euro verkauft habe und muss nach dem vorbesitzer schauen von dem ich ja das auto kaufte

0

Es ist dein Eigentum das solltest du der Polizei nahelegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuhlgardsch
20.09.2016, 20:57

Habe ich,  auch meinem.anwalt. jetzt hat er sich nen anwalt genommen- und der ex und dessen anwalt nerven mich nun ich solle das zeug zurück geben

0

Wer den Brief hat,dem gehört das Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuhlgardsch
20.09.2016, 21:07

Denn habe ich, polizei behauptet aber dieses gesetz stimme nicht mehr- nur wer denn vertrag unterschrieb. Ich unterschrieb denn vertrag und bezahlte auch- er rückt denn vertrag aber nicht mehr heraus

0

Was möchtest Du wissen?