Ex Freundin wegen Rufmord anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rufmord existiert nicht als Straftatbestand, höchstens üble Nachrede oder Verleumdung.

Menschlich würde ich dir raten, einfach aussitzen. Wenn du das beachtest oder drauf eingehst wird es nur schlimmer.

Rechtlich

https://dejure.org/gesetze/StGB/186.html

Ist aber extrem schwierig dafür in der Situation eine gute Handhabung zu erreichen!

Ich hatte auch vor einfach nichts zu tun aber die Art und Weise wie sie mich als kranken Psychopathen darstellt nur um ihre Märchen glaubhafter zu machen... Der Gedanke das sie ständig Menschen verletzt und mit anderen spielt und davon kommt...

0

Und weshalb willst du sie anzeigen? Weil irgendjemand, von dem du glaubst, es sei ihr Neuer, irgendwas behauptet? Und der wird das auch bezeugen?

Kinderkram, vergiss es. 

Würde mich bei der Polizei informieren, da du "Angst vor Folgen hast"

Ich hab auch schon eine Mail ans Polizeipräsidium in meiner stand gesendet. Mit der Erklärung um was es geht und ob meine Beweise ausreichen um sie anzuzeigen.. Ich meine der denkt ja schon ich wäre gestört? Die erzählt das jedem

0

Oh Gott, deine Geschichte ist echt übel, ich frage mich, wie ein Mensch nur zu so etwas fähig sein kann.

Die ist doch krank !!!

Du hast was besseres verdient als sie.

Das würde ich ganz ehrlich gesagt auch nicht länger auf mich sitzen lassen, ich würde damit auf jeden Fall zur Polizei gehen, ich kann dir zwar nicht sagen, was die dann genau da machen werden aber ein Versuch ist es ja immerhin wert !

Ich wünsche dir alles gute !

Was möchtest Du wissen?