Ex-Freundin macht alles öffentlich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na und wenn du sie doch so kennengelernt hast...

Wenn sie glaubt dich damit bloßstellen will, kann das nur funktionieren, wenn sie damit offener umgeht als du.

Ich würde nicht mit so privaten Dingen hausieren gehen, denn ich finde das ist schon eine der unteren Schubladen. Wenn aber jemand auf mich zu kommt und mich fragt "He sag mal stimmt das?"... Würd ich halt antworten "Ja klar, was glaubst wie ich X kennengelernt hab?"

Aber wie gesagt von mir aus würde ich nicht raushauen.

Wenn sie aber alles verdreht. Ich weiß nicht mal wo sie das alles abgelassen hat und bei wem.

0
@WilfiG

Ich denke wenn sie sich bei jemandem auslässt der dich mag, wird der/die-jenige auf die zukommen und du kannst es Richtigstellen.

Sollten schräge Blicke aber keine Fragen oder Konfrontationen kommen, würde ich auf die Person zugehen und mal abklopfen was los ist... wenn die dann rausrückt, von wegen was sie von deiner Ex- gehört hat... wieder Klarstellung.

Alle anderen die weiter mit dir normal umgehen ists offensichtlich wurscht.

und sollte sich wer von dir abwenden, dann würde ich sagen können sie dich mal kreuzweise... natürlich kannst du denen auch deine Sicht darstellen und dann schauen wie sie reagieren.

Aber wie gesagt... ich persönlich würde nicht "Schmutzwäsche waschen" weil ich das als schwach empfinde.

0

Am besten selber mehr über Sie preisgeben. Das wirkt immer.

Aber dann gebe ich mich doch auf das selbe niedrige Niveau oder? Sie hat fast schon alles erzählt bis hin zu der Größe von meinem Gehänge bzw. Klöten.

0

Das ist Rufmord?!

Sag ihr sie soll aufhören sonst einfach Polizei!

Sie hat gesagt, wenn ich das mache, erzählt sie noch mehr weiter.

0

Was möchtest Du wissen?