Ex Freundin hat angebliche Gefühle, loslassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gib ihr die Sachen und sag ich einfach, dass das Ding für dich durch ist. Ein für alle male. Und natürlich auch, dass sie sich nicht mehr bei dir melden soll.
Einfach so und so sachlich wie möglich.

Dann machst du dir Tür zu und atmest mal tief durch.
Danach hilft nur ablenken: Aufräumen, Sport, Film, ausgehen - was auch immer funktioniert ist gut.

Es ist immer so einfach die Schuld für eine aktuelle Situation anderen in die Schuhe zu schieben.

Ihr wart also über ein Jahr zusammen. Dann ging es auseinander (vor garnicht langer Zeit), aber irgendwie hat dich das nicht los gelassen und du hattest dir dennoch Hoffnungen gemacht?

Ihr hattet seit Anfang Juli dennoch immer wieder sexuellen Kontakt miteinander und deine Ex hat - aus welchen Gründen auch immer - deine Hoffnung auf einen erneuten Neustart immer wieder ein wenig angefacht.

Und nun hast du gesehen das ihr Leben als Single offenbar auch ohne dich weiter geht. Sie hat Kontakt zu anderen Menschen, auch zu Menschen die du nicht magst (zusammen laufen bedeutet für mich nichts schlimmes, man kennt ja nicht die Hintergründe warum sie grade zusammen irgendwie liefen).

Du solltest langsam lernen zu differenzieren. Ex ist Ex, auch wenn man sich Hoffnungen auf einen Neustart macht (und sogar das eine oder andere Mal intim wird miteinander) heißt es nicht das man wieder ein Paar wird. Ist man Single, dann hat der/ die Ex keinerlei Recht auf Eifersuchtsszenen.

So gesehen hat sie alles Recht der Welt sich mit tausend anderen Kerlen oder Frauen zu treffen. Egal ob um gemeinsam irgendwo zu laufen, oder um einem Hobby nachzugehen, zum Filmschauen oder für Intimitäten. Dreist ist das nicht.

Ich finde, ihr solltet endgültig miteinander abklären was das da zwischen euch ist - und einen endgültigen Abschluss finden. Das täte euch beiden sicher gut. Allemal besser als dieses "Nichts halbes, nichts ganzes" das da zwischen euch steht.

Ich mache mir keine Hoffnungen mehr, das hast du falsch verstanden. Ich habe abgeschlossen nur finde ich es traurig das sie auf diesen Typen so reinfällt (Was mir ja egal sein kann, da hast du Recht). Aber noch zwei Tage vorher mit mir ins Bett springen und sagen es wäre kein Kontakt mehr und dann sobald ich weg bin mit diesem Typen wieder rum rennen (der sich prügelt, den ganzen Tag säuft und sich an alles ranmacht was bei drei nicht auf dem Baum ist) finde ich dreist. In meinen Augen ist sie eine kleine Lügnerin.

1

Sachen geben und auf Wiedersehen sagen.

Ich glaube wenn du absolut gar nicht auf sie Reagierst, fügst du ihr mehr trauer zu als anders herum, sollte sie wirklich noch Gefühle für dich haben.

Du weißt jetzt, dass sie dich anlügt und dich vielleicht sogar nur warm hält, falls es mit dem anderen nichts wird.

Du hast es ja live gesehen. Ob du es ansprechen willst oder nicht, sei dir überlassen, aber ich glaube sie würde nur versuchen, dich wieder um den Finger zu wickeln.

Belächle das ganze einfach. Drauf ansprechen kannst du sie gerne und zur Rede stellen. Ob sie dir allerdings die Wahrheit sagt, sei mal dahin gestellt.

Ich verstehe dich, dass du wütend auf die beiden bist. Aber bleib einfach cool in der Situation. Am Ende hast du nur mehr Ärger als dir lieb ist.

Ungewissheit ist immer bedrückend für einen selbst, aber bevor sie dich anlügt und du weiter nachforscht und letzendlich doch die Wahrheit rausfindest, finde ich ist es besser nichts zu wissen und die beiden zu vergessen. Nimm Abstand und bekomm erst mal einen klaren Kopf.

Wünsch dir alles Gute für die Zukunft.

Stell ihre Sachen vor die Tür und lass sie gar nicht erst rein. Erledigt. Eine deutlichere Botschaft gibt es nicht.

Sachen vor die Tür stellen, Türe nicht öffnen. Kontakt abbrechen. Sie hat ihre Wahl offensichtlich getroffen. Er ist wichtiger, sonst wäre sie zumindest ehrlich gewesen.

Was möchtest Du wissen?