Ex-Freundin gibt meine Sachen nicht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht kontaktierst du mal die Eltern ??  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo KleinHundFisch,

bei dir handelt es sich um eine Leihe. Das heißt, dass deine Freundin lediglich den Besitz an den Gegenständen erhalten hat. Der Eigentümer bist immer noch du. Daher hat sie eine Rückgabepflicht dir gegenüber (für dich: §604 Abs. 3 und ggf. Abs. 5 BGB). Daher hast du einen Herausgabeanspruch nach §985 BGB. Diesen kannst du geltend machen. Eine Klage ist dementsprechend möglich. Achtung!: §604 Abs. 5 BGB weist darauf hin, dass die Verjährung mit der Ende der Leihe beginnt. Das heißt, du hast ab diesem Moment nach §196 BGB 3 Jahre Zeit um deinen Anspruch durchzusetzen. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie nerven. Andauernd anrufen, bei ihr auf der Matte stehen usw. - Wetten sie rückt die Sachen dann bald raus ?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiklnn
09.12.2015, 19:34

naja, aber nicht dass sie ihn dann noch wegen Stalking anzeigt

0

Wenn es gar nicht anders geht, dann nimm dir einen Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?