Ex Freund zum Geburtstag gratulieren?

6 Antworten

Euch verbindet eine Vergangenheit, worauf auch der Fokus liegt. VERGANGENHEIT.

Das hat nichts mit Kindergarten zu tun, oder bockigem Verhalten - aber was würde es dir denn bringen ihm noch zu gratulieren? Die Geschichte ist zu Ende, jeder lebt sein Leben mit dem neuen Partner und das ist auch gut so.

Ich persönlich würde meinem Ex-Freund (4 Jahre ein Paar) nicht mehr gratulieren. Aber nicht, weil ich ihn nicht als Freund leiden kann, sondern weil es einfach keinen Grund mehr gibt. Ich wünsche ihm gedanklich das Beste und das war´s.

So wie du das schilderst, ist die Sache aus. Ich würde sie an deiner Stelle nicht mehr aufwärmen, sonst verletzt du dich nur selbst. Selbst wenn er zurückschreibt und sich mit dir treffen möchte - was versprichst du dir davon? Er hat ja eine neue Freundin.

Bis heute weiß ich nicht wieso.

Weil sie Bock drauf hatten.

soll ich ihm zum Geburtstag schreiben oder eher nicht?

Ja, natürlich! Das ist doch kein Kindergarten mehr.

wenn man etwas nicht will, dann sorgt man dafür dass diese Person einen auch nicht nmervt. du kannst keinen zwei herren dienen, du kannst nicht ihn lieben und gleichzeitig abstoßen, dasd wird dich in die Verzweiflung stürzen.

Warum schreibst du nicht einfach und guckst was passiert?

Eine Geburtstagsgratulation schickst ja sogar einem Arbeitskollegem :D

Was möchtest Du wissen?