Ex-Freund will nach einem Monat Trennung mit einer anderen in die Kiste...

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es ist nun mal so, dass wir Frauen länger an einer Beziehung hängen als Männer, die sich recht schnell zu trösten wissen. Freu dich darüber, dass du deine Gefühle nicht so ablegen kannst wie ein altes Hemd, sondern auch die negativen Gefühlen erkennst, auslebst und so verarbeiten kannst. Er macht es anders. Das darf er natürlich, genauso wie du über die Trennung trauern darfst. Ihr geht getrennte Wege, und nach einiger Zeit macht es dir nichts mehr aus, was dein Ex tut. Dann hast du längst einen neuen, besseren gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Er will jetzt nochmal mit meinem Ex-Freund reden damit er sich das nochmal durch den Kopf gehen lässt

Das sollte er bleiben lassen. Es ist doch wohl die Sache von deinem Ex, was er da macht. Und du hast kein Recht dazu, irgendwie dagegen vorzugehen. Ihr habt euch getrennt und damit ist die Sache zwischen euch ja abgeschlossen. Stell dir doch mal vor wie lästig es für ihn ist, wenn er jetzt wieder Spaß mit jemanden auf diese Art haben kann und dann aber dochnoch seine Ex im Nacken sitzt: Laß ihn einfach! Und was deine Gefühle angeht, da mußt du einfach drüber stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar verständlich, dass du noch an ihm hängst, aber Mädel - egal ob ihr drei Jahre zusammen wart, vorbei ist vorbei. Es ist nicht mehr deine Angelegenheit, mit wem er rummmacht und mit wem nicht. Es ist nicht deine Angelegenheit, mit wem er in die Kiste springt. Und mal ehrlich - an sowas hängst du? S.....ß auf den Typen. Wenn du in seiner Nähe rumhängst, wird's nicht besser. Halt dich von ihm fern, damit es dir nicht immer wieder auf's Neue wehtut. Sag deinem Kumpel, dass du nichts mehr von ihm wissen willst und halt dich auch dran :/

Gerade dass sie sich vor deinen Augen küssen und dich dann noch so angucken, spricht dafür dass er dir mit Absicht wehtut. Ich hab keine Ahnung, ich kenne euch beide nicht, weiß nicht wie er ist, weiß nicht, wer mit wem Schluss gemacht hat und weshalb, aber das ist behämmert. Schieß ihn endgültig ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Ex-Mann hat mit meiner Vorgängerin gevögelt, während ich im Kreißsaal lag und unser gemeinsames Kind zur Welt gebracht habe.

Es ist Dein Ex und er kann machen, was er möchte!

Im eigenen Interesse solltest Du Dich von ihm und seinen Kumpanen distanzieren!!!

Mir geht's sehr gut, seid ich zu meinem Ex-Mann keinen Kontakt mehr habe, auch wenn es anfangs sehr weh tat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du Sorgen - was geht Dich das Liebesleben Deines EX- Freundes an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid getrennt - du kannst ihn doch jetzt nicht mehr von anderen abschotten,die Beziehung ist einen Monat her,dass es dich verletzt ist leider nicht sein Problem.

Lass ihn gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber ihr seit getrennt. Er kann machen was er will.

Konzentriere dich wieder auf dein Leben. Geh deinen Hobbys nach, geh aus, mach was mit deinen Freundinnen. Du wirst sehen bald ist er dir nicht mehr so wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum spricht der Freund seinen Freund an? Bis Du nicht in der Lage das selbst zu tun? Endweder er will noch was von dir, oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum darf er das nicht? Ihr habt euch ja getrennt.! Da kann er machen was er will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, das tut mir leid, aber so ist das Leben, dein Ex ist dir keine Erklärung schuldig. Er ist doch dein Ex. Alles Gute, es wird schon wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?