Ex Freund hat mit 3 anderen Frauen betrogen 3 Monate lang ? Und vieles mehr?

7 Antworten

und hat mich die letzten 2 1/2 Monate mit 3 anderen betrogen und immer 1 Woche bei jeder gewohnt, mit uns allen Sex ohne Kondom gehabt und teilweise sogar am Tag uns alle getroffen. Er hatte chlamydien. Außerdem hat er uns alle geschwängert. 

Sowas passiert wenn man keine enthaltsame Beziehung mit einem asexuellen oder demisexullen Menschen führt der vorher eine starke Bindung zu einem anderen Menschen braucht um sich auf diesen überhaupt einlassen zu können. Ein Mensch der nicht asexuell oder demisexull ist, würde immer auf körperliches aus sein und hätte auch keine Probleme damit mit wechselnden Partnerinnen oder mit mehreren Personen in kurzer Zeit gleichzeitig etwas sexuelles zu haben bloß um die Sexsucht oder Gelüste auszuleben. Mit Chlamydien bist noch heile davon gekommen, was glaubst wie viele Menschen aufgrund von Tinder und co. , Geschlechtsverkehr mit Prostituierten oder Beziehungen mit betrügenden Partner/innen das HI- Virus in sich tragen und die ebenfalls wie dein Ex-Partner (bewusst oder unbewusst) mit mehreren und wechselnden Menschen ungeschützt etwas hatten so dass Geschlechtskrankheiten (wie z.B Pilzinfektion, Chlamydien, Tripper, Syphilis, Herpes, Hepatitis B, das HI- Virus usw.) sich schneller verbreiten.

Ich weiß nicht ob der IQ, das Allgemeinwissen, der Bildungsgrad oder sogar alles bei einem Mann (und auch bei Menschen im Allgemein) ein Hinweis darauf ist ob ein Mensch viel eher solche leichtsinnigen Handlungen wie dein Ex-Freund begeht.

Dein Ex ist kein Frauenheld sondern wirkt eher wie Jemand der absolut nicht nachdenkt/nachgedacht hat. Und der mit seiner Sexsucht nicht nur 3 Frauen gleichzeitig mit Chlamydien angesteckt hat sondern sie auch geschwängert hat ohne sich der Konsequenzen seiner Handlung bewusst zu sein. Der trägt sein Hirn wohl nur in der Hose.

Was ich mit großer Sicherheit weiß ist, dass das alles sehr doof für dich gelaufen ist. Wie verantwortungslos ein Mensch ist der 3 Menschen gleichzeitig schwängert liegt auf der Hand und wie fatal es wäre als Frau abhängig von so einem Menschen zu sein z.B aufgrund von Unterhalt auch. Für einen Schwangerschaftsabbruch kannst du dich daher immer noch entschieden.

Und als Tipp: Vielleicht in der nächsten Partnersuche von Anfang Standards setzen.Und nicht nur auf das Aussehen oder Nettigkeit achten sondern auch auf IQ, Allgemeinwissen und auf Bildungsgrad könnte nämlich vielleicht ein guter Hinweis sein.

Ja das Ding ist mir war das egal bei ihm.. weil wir kannten uns seit 10 Jahren. Ich hab da halt nur geschaut wie nett er zu mir ist und er hat mich und die anderen super lieb behandelt. Ja das stimmt ich muss wirklich demnächst etwas mehr auf die Bildung schauen. Ich weiß nicht ob ich ihn ansprechen soll? Soll ich ihm noch irgendwas sagen?

0
@Ksenar

Nur weil ein Typ nett ist oder gut aussieht bedeutet es noch lange nicht das seine Intelligenz, sein Allgemeinwissen oder Bildungsgrad hoch genug ist um sich über die Folgen seines Handelns bewusst zu sein. Meiner Meinung nach würde ein Mensch mit hohen IQ, mit ausreichend Allgemeinwissen und höhren Bildungsgrad viel viel unwahrscheinlicher zu solchen leichtsinnigen Handlungen tendieren, weil er schon mal etwas über sexuell übertragbare Geschlechtskrankheiten ( wie z.B , Chlamydien, Tripper, Syphilis, Herpes, Hepatitis B, HI- Virus) gehört oder sogar gelesen hat.

Für mich wirkt dein Ex wie ein Typ der entweder nicht gut genug aufklärt oder der noch nie etwas von einem Verhütungsmittel-Index gelesen hat. Und der wenig wissen über sexuell übertragbare Krankheiten und der Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ohne Verhütungsmittel hat.

Nein am besten spricht diesen Typen gar nicht mehr an und sucht auch nach keinem wiso oder warum, sondern beantwortest deine Fragen damit damit das der Typ ein nicht ausreichendes Allgemeinwissen hat und das (vielleicht) ein niedriger IQ oder sogar der niedrige Bildungsgrad ein Grund dafür sein könnte und ausschlaggebend für sein handeln ist. Ein handeln ohne sich der Konsequenzen bewusst zu sein.

Es liegt jetzt an dir ob du dem Typen die Chance gibst deinen weiteren Werdegang und Leben ins negative zu beeinflussen z.B in dem du das Embryo dieses verantwortungslosen Menschen der dich belogen und betrogen hat und der nicht wirklich schlau zu sein scheint behältst. Und dich die nächsten 20-25 Jahre abhängig vom Unterhalt machst bloß um ein Kind aufzuziehen das dich dein lebenlang dran erinnern wird was dieser Mensch angetan hat und sogar vielleicht ein Kind zu haben das nicht weit vom Stamm gefallen und das dem Vater im IQ, im Allgemeinwissen und soweiter soger ähneln wird. Und die nächsten Jahre einen Typen an der Backe kleben zu haben bloß weil ein Kind existert.

Oder du entscheidest dich für einen Schwangerschaftsabbruch und verbannst diesen Typen vollständig und für aus deinem Leben und gibst ihm keine möglichkeit wieder in den Leben zu treten. Du gehst weiter und lässt die Vergangenheit hinter dir und achtest dann bei der nächsten Partnersuche auf den IQ, das Allgemeinwissen oder aber auch den Bildungsgrad eines Mannes.

Viel Glück!

0
@rebellinaaa95

Mit einem Schwangerschaftsabbruch und einer Sterilisation bist auf der sicheren Seite. Beherzige meine Tipps und weiterhin Erfolg!

0

Oh das ist schon echt blöd gelaufen. Du kannst Anzeige erstatten wegen Körperverletzung wegen den clamydien glaube ich. Bin mir aber nicht zu 100 Prozent sicher. Ansonsten wenn du das Kind bekommst muss er Unterhalt zahlen. Aufjedenfall solltest du ihn in den Wind schießen. Er scheint wohl sehr Verantwortungslos zu sein.

Okey danke.. aber meinst du ich sollte ihn nicht drauf ansprechen?

0
@Ksenar

Das kannst du schon machen, aber weiß nicht ob es was bringt. So wie du es beschrieben hast scheint er nicht besonders intelligent zu sein und menschlich gesehen auch wenig Charakter zu haben. Deshalb weiß ich nicht ob dir ein Gespräch da was bringt mit dem Herrn. Wenn du das Kind bekommen willst kannst du z.B. fragen ob er freiwillig zahlt. Dann weißt du ob du Klage einreichen musst oder nicht..

1

'hat uns geschwängert' - wie wär's mit verhüten? Alimente musst du einklagen.

Sollte er gewusst haben, dass er Geschlechtskrankheiten hat und dies verheimlicht, kann es leicht als Körperverletzung ausgelegt werden, wäre eine Straftat. Lass dich von einem Anwalt beraten.

Gleich alle drei geschwängert.....sauber...(klingt aber irgendwie weit her geholt)

Aber mal ehrlich da seid ihr 3 Mädels selber Schuld wenn man Sex hat und nicht verhütet.

Das Risiko war vorhersehbar...

Dein Problem sollte nicht sein warum er das gemacht hat, sondern eher das er für seine Konsequenzen gerade steht und Alimente zahlt.

Eine plausible Erklärung wirst Du nicht bekommen wieso, weshalb, warum....

Aber anscheinend stört Dich das mehr als das Du schwanger bist....

Bewahre deine Würde, auch wenn es dich kostet, lasssssssssssssssssssss ihnnnnnn

Also garnicht mehr mit ihm reden oder ihn drauf ansprechen ?

0
@Lio13

Warum? Weißt du wie schlimm das ist was er getan hat?

0
@Ksenar

Ja, ich weiß aber was bringt das!!! Wenn jemand dich geblockt hat, versuch nicht ihm erreichbar

2

Was möchtest Du wissen?