ex-freund hat mich betrogen

15 Antworten

Es ist schmerzhaft zweifellos, doch ehrlich gesagt denke ich nicht dass er grundlos Schluss gemacht hat, er hatte einen guten Grund, doch den wollte er dir nicht nennen. Ich glaube er weiß genau, dass du ihn noch sehr magst und wollte dir nicht weh tun indem er dir die Wahrheit sagt. Falscher Weg, keine Frage, doch leider weit verbreitet. Deshalb wollte er dir das mit dem Betrug auch nicht sagen, er hat im Urlaub gemerkt dass er dich nicht genug liebt, nicht genug damit Treue kein Problem ist und sich deshalb getrennt, gerade weil im Treue wichtig ist. Es war eben ganz offensichtlich kein einmaliger Ausrutscher sondern die Auswirkung eines grundlegenden Problems das sich mangelnde Liebe nennt. Das tut weh, es ist sehr schade, aber Liebe lässt sich nicht erzwingen also lass ihn bitte los, es ist besser für euch beide.

ja aber wenn er mich nicht verletzten wollte warum erzählt er es dann jetzt genau meiner Freundin? Er weiß genau, dass sie mir das erzählen wird... er verletzt mich durch das umso mehr!

und er wollte die Beziehung unbedingt weil er mich so viel liebte (hatt er zumindest gesagt). Er hat so um mich gekämpft. jeder andere hätte schon lange aufgegeben aber er nicht. Er hat wirklich um mich gekämpft, denn ich lass mich nicht leicht auf jemanden ein, weil ich eben angst davor habe dann sehr verletzt zu werden. Ich hab mich dann aber auf ihn eingelassen weil ich nie gedacht hätte, dass er mich jemals so verletzten wird... Deshalb wird es mir in Zukunft sicher noch schwieriger fallen mich auf jemanden einzulassen, da ich nun sooo verletzt wurde...

aber danke für deinen Antwort

0

Er ist ein Feigling, nicht mal als ihr nicht mehr zusammen wart hat er dich belogen, vielleicht um dich nicht noch mehr zu verletzen, vielleicht wollte er sich aber auch nichts von dir anhören. Versuch es nicht noch mal, aus Erfahrung gibt es Typen die einfach den Hals nicht voll kriegen und wenn er einmal sowas getan hat, nicht mal Stellung dazu nimmt und sagt das es ihm Aufrichtig leid tut, was erwartet dich dann in der Zukunft mit ihm? Du liebst ihn aber er wird dir weiter weh tun, wenn du das in Kauf nehmen willst melde dich bei ihm, ansonsten lass besser deine Finger davon.

dankeschön für die Antwort.

Und noch dazu war treue für ihn das wichtigste.. Und dann sowas. Ich bin einfach unglaublich verletzt..

Aber wenn er mich nicht noch mehr verletzen wollte, warum erzählt er es dann jetzt meiner Freundin? Er weiß doch genau, dass mir meine Freundin das erzählen wird. Und so hat er mich noch mehr verletzt weil ich finde es noch schlimmer, dass er mich 2 mal belogen hat. sicherlich hätte es mich sehr verletzt, wenn er es mir direkt gesagt hätte aber dann hätte er mich wenigstens nich belogen...

0
@estrella1515

Freundinnen (angebliche) können manchmal ganz schön link sein,weil sie dir ganz einfach dein Glück nicht vergönnen. Glaub' also nicht alles was sie dir erzählt!!!!!!

0
@Primaluna

nein ich weiß, dass das stimmt was sie sagt. Sie hat mir von anfang an mein Glück vergönnt und war selber voll glücklich als ich mit ihm zusammengekommen war... Und da bin ich mir hundert prozent sicher, dass sie die Wahrheit sagt.

0

Na ja, wenn Du dieselbe Enttäuschung wieder und immer wieder erleben willst und Du die Schmerzen brauchst, die er Dir zufügt, dann greif schnell zum Telephon und ruf ihn an. Du kannst ihn ja spaßeshalber fragen, die wievielte Du in der Warteschlange bist, in welchem Turnus Du mit einer seinerseitigen Beglückung rechnen darfst und ob Du ernsthaft irgendwann mal die Chance hast, in seinem Harem zur Hauptfrau aufzusteigen oder ob Du ewig die 10. Konkubine bleiben musst. Im Ernst: Willst Du Dir das antun? Glaubst Du wirklich an eine Besserung seines Verhaltens? Dann träum weiter und hol Dir als Draufgabe zu Deinen Träumen mit der nächsten Demütigung gleich noch was weg - denn weißt Du so genau, ob er sich bei seinen Allüren nicht was eingefangen hat? Menschenskind, ertrage den Schmerz jetzt. Das geht vorrüber. Aber zieh ihn nicht ewig hin - sonst bist Du diejenige, die krachen geht!

ja aber das ist eben nicht so leicht. aber ich werd versuchen stark zu bleiben und dann soll es mir lieber jetzt noch ein paar Monate schlecht gehen... es wird zwar sehr schwer für mich aber ich hoffe, dass ich wirklich stark bleibe. Nur ich weiß jetzt schon, dass es mir noch Monate schlecht gehen wird... aber ich hoffe, dass irgendwann der richtige kommt.

0
@estrella1515

Ich weiß, dass es verdammt hart ist. Ich habe es selbst schon diverse Male mitgemacht und es ist die effetivste Art zu seinem Traumgewicht zurückzukehren. Bleib standhaft, ich bin in Gedanken bei Dir auch wenn sich das nach Phrase anhört. Der Richtige kommt - verlass Dich drauf! Einer, der es gut mit Dir meint. Ich geb Dir mein Wort drauf. Bei mir hat es zwar vier Jahrzehnte gedauert - aber am Ende auch geklappt. Halt die Ohren steif!

0
@Bajun

DEN Rat - mit dem Traumgewicht - gib mal bei der nächsten "Ich-habe-ein-Gewichtsproblem-Frage" ab. ;P

0
@Bajun

und wegen dem Traumgewicht.. ich hab schon ein paar kilo abgenommen.. wiege noch ca. 46 kg. eigentlich passt das so für mich aber ich möchte dennoch 2 bis 3 kilo wieder zunehmen, da alle schon sagen ich sei so dünn..

auch mein freund sagte, ich soll zunehmen (das war noch während der beziehung) zu der zeit hab ich ungfähr 48kg gewogen und das hat eigentlich ziemlich gut gepasst finde ich.

0
@estrella1515

Bitte, mißverstehe mich nicht! Das war schon so ein bißchen kynisch (nota bene: nicht zynisch!)

Abnehmen sollte man immer auf freiwilliger Weise und Spaß dabei - und nicht, weil man nichts mehr essen kann, weil man völlig am Boden ist und die ganze Welt um einen herum leer und grau ist. Estrella1515 - Gott im Himmel, ich weiß, wie weh es tut und wie lange das dauern kann und dass man aus der Ferne kaum trösten oder helfen kann. Aber das ist - glaub mir einfach - das kleinere Übel. Denn wenn Du jetzt nachgibst, gibst Du Deinem Schmerz nach - nicht Deinem Ex-Freund. Der aber weiß, dass er von nun an alles mit Dir machen kann - solange bis Du zusammenbrichst. Das heißt - er erhöht permanent die Dosis dessen, was er Dir zumuten wird - und das bedeutet, Deine Schmerzen nehmen zu, auch wenn Dir das im Augenblick kaum vorstellbar erscheint. Betrogen und belogen - das zeugt von einem miesen Charakter. Das ist definitiv kein Fundament für eine Zukunft und für eine Schulter, an die Du dich verlässlich anlehnen kannst. Mehr Schutz bietet Dir mit Sicherheit Dein Teddybär aus Kindertagen. Geh mit Deiner besten Freundin essen oder mit Deinem besten Kumpel und schmeiß wieder was auf die Rippen - auch wenn's schwerfällt. Du musst den Kopf über Wasser behalten! Wenn nicht für jetzt - dann aber für später. Und es gibt ein Später. Ich sag's nochmal - der Richtige kommt! Und spästestens dann kommt Dir Deine jetzige Situation surreal vor: "Was, wegen dem Kasperkopp und Schwerenöter war ich mal so verliebt, habe ich so gelitten? Großer Gott, was war damals mit mir los???" Für diesen Moment in der Zukunft, der ganz sicher kommt - Du musst nur die Geduld aufbringen, nichts weiter - musst Du jetzt durchhalten. Das ist mein RAT!

0

Was möchtest Du wissen?