Ex Freund erzählt dass wir Sex hatten.Hilfe!

5 Antworten

Von mir aus würde ich das Thema einfach ruhen lassen, nachtreten ist nicht mein Ding. Wenn mich allerdings jemand darauf anspricht und ich Stellung beziehen muss würde ich etwas in der Art ''der ist nur gekränkt weil er mich nicht haben/halten konnte und erzählt daher Mist'', das sollte jeder nachvollziehen können, immerhin ist es inzwischen leider weit verbreitet. Mit diesem Ex hast du leider schwer daneben gegriffen wenn er nun derartiges nötig hat und dazu solltest du auch stehen wenn du glaubhaft bleiben willst aber das ist auch schon das einzige was du dir vorwerfen lassen musst.

also auch wenn sich das kindisch anhört ,aber entweder ehrzählst du auch mist über ihn oder du bist erwachsen und ignorierst das einfach.. denn genau das ist das was er will.. sonst rede doch einfach mal miit ihm und klär das.. wer weiß? vielleicht erzählt er das nicht sondern jmd anders der stress mit dir hat? :) viel glück!

Bleib souverän. Du bist niemandem Rechenschaft schuldig. Du musst es weder abstreiten, noch zugeben. Antworte neutral sowas wie: "Wenn Du meinst, dass Du sein prletarisches Gelaber glauben musst...." Reg Dich nicht auf, solche Emotionen lassen nur Mutmaßungen zu.

Was möchtest Du wissen?