Ex-Freund die Wahrheit sagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du fragst dich , ob du jemanden vergessen solltest , der dir verboten hat dich mit deiner FreundIN zu treffen? Mit Betonung auf IN. Eifersucht ist ja schön und gut, aber jemanden etwas  wirklich zu verbieten , hat nichts mehr mit Liebe zu tun. Er hat somit indirekt gezeigt, dass er dich eher als sein Eigentum, als seine Freundin ansieht. Ich würde mir gründlich überlegen, ob du ihn zurück haben möchtest. Zu dem zweiten Teil deiner Frage: Warum solltest du ihm das sagen? Ist er dein Papa , dem du erzählen musst , was du schon wieder ausgefressen hast? Eher nicht , oder? Ihr seid nicht mehr zusammen, also was geht in das an? Natürlich liegt auch die Entscheidung ganz bei dir.

Ihr wart nicht zusammen, also sag ihm nichts davon, dass du mit einem anderen geschlafen hast. Das braucht er nicht wissen und würde ihn nur unnötig verletzen. 

Dennoch sehe ich für euch keine wirkliche Zukunft, da sich seine Mentalität sicher nicht ändern wird und du dann bloß wieder die alten Probleme hast. Genieße die Erinnerungen an schöne Zeiten und große Liebe, aber blicke nach vorn.

Was willst du damit erreichen, wenn du es ihm sagst? Es erleichtert vielleicht dein Gewissen - aber auch nur das.

Ihm wirst du unnötige Schmerzen zufügen. Und wenn er sehr eifersüchtig ist, wird er vielleicht auch richtig ausrasten und dann hast du ein Problem.

Lass es also lieber und wenn du ihn wirklich verlassen willst, dann solltet ihr auch keinen Kontakt mehr haben.

Was möchtest Du wissen?