Ex Freund, Depressionen und große Angst, wie komme ich da raus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo liebe Tinkerbell,

ich bin sehr beeindruckt von deinem Mut !  Du wusstest ja schon vorher das dein Freund nicht begeistert sein wird und hast dich trotzdem getraut dich von ihm zu trennen ! Echt mutig !

Nun droht er dir damit sich was anzutun. Das ist eine ganz fiese Masche und zeigt auch, dass er psychisch instabil ist. Sollte er noch einmal so etwas sagen, dann kannst du ihn ja mal fragen, wo er ist. Wenn er dir das sagt, dann rufst du einen Krankenwagen an und schickst den dahin. (Es ist nicht lustig, wenn jemand sagt, dass er sich umbringt, jeder wird Verständnis dafür haben, dass du den Rettungsdienst anrufen wirst. Dieser ist dafür zuständig, genauso wie die Polizei ! Auch wenn du weißt, dass das nur eine Drohung ist, ruf trotzdem an)

Also diese beiden kannst du anrufen, dann wird deinem Ex-Freund geholfen (Er kommt erstmal in die Psychiatrie, aber nur zu seinem Besten)

Sonst kannst du auch einfach so zur Polizei gehen, denn er belästigt dich ja schon enorm. Du kannst dich dort beraten lassen.

Wenn du dies beides nicht tun möchtest, da du das alles ohne Polizei u.s.w. klären möchtest, dann kannst du dich hier mal beraten lassen :

116111 oder 08001110333

Das sind kostenlose Nummern die du anrufen kannst und deine Probleme schildern kannst. Das ist alles anonym !!

Wenn du nicht telefonieren magst, dann kannst du hier dein Problem hinschreiben (Nach kostenloser Regestrierung)

https://jugend.bke-beratung.de/views/home/index.html

Du bekommst Rat von Erwachsenen Ausgebildeten Leuten, wie Psychologen, Pädagogen u.s.w.   

Wenn du Angst hast wieder an Depressionen zu erkranken (was in deiner Situation völlig verständlich ist), dann kanst du zu deinem hausarzt gehen und ihn von dieser Angst schildern. Womöglich wird er dich gleich weiter an einen Psychologen überweisen, sodass du wenigstens ein bisschen über deine Probleme reden kannst. (Mit dem Hausarzt geht das natürlich auch, der kann auch für soetwas da sein, zumindest eine kurze Zeit)

Und die andere Sache mit dem Geschlechtsverkehr: Es ist zu keinem Geschlechtsverkehr gekommen. Du bist an dem Petting nicht alleine Schuldt dazu gehören immer 2 Leute, er trägt genauso Schuldt, wie du.

Meiner Meinung nach ist das überhaupt nicht schlimm. (Aber das ist ja auch nur meine Meinung.) Es ist ganz normal, dass man weiter gehen möchte, wenn man verliebt ist. Wie eine Art Anziehung. Wenn es sich für dich in dem Moment richtig angefühlt hat, dann war es dies auch. Du kannst die Zeit nicht mehr zurück drehen, doch denk dran, dass es auch schön war und das du trotzdem noch Jungfrau bist !!!

Du bist schon so mutig gewesen, du schaffst den Rest auch noch !! +

Kannst jetzt schon echt stolz auf sich sein, wieviele Mädchen lassen sich von solche Jungs unterkriegen? Du aber nicht, du bist stark !!

Liebe Grüße !! UND ALLES ALLES LIEBE !!

Tinkerbell05 26.08.2015, 20:16

Vielen dank, du bist echt lieb :* du hast mir sehr geholfen und DANKE DANKE DANKE 💕

1

Ich finde du solltest dir auf alle Fälle Hilfe holen. Finde es mutig von dir hier zu schreiben. Du weißt ja nicht ,inwiefern dein Freund noch ausrasten wird. Solche Menschen kann man sehr schwer einschätzen bzw. erahnen was da noch kommen kann. Bevor er dir noch richtig weh tut oder es wirklich gefährlich für dich wird,vertrau dich bitte einer Person deiner Wahl an. Lass dir helfen und denk nicht das du da alleine durch musst, auch nicht aus Schamgefühl. Es gibt immer Anlaufstellen ,die Mädchen bzw. Frauen in solchen Situationen helfen. Sowohl in einer Gefahrensituation wie z.b. Körperliche Gewalt,wie auch bei schlechter psychologischer Verfassung. Informier dich mal in deiner Umgebung welche Einrichtungen es gibt. Gibt es übrigens auch speziell für junge Mädchen und die helfen dir wirklich. Zum anderen brauchst du dich wirklich nicht zu schämen mit ihm intim gewesen zu sein. Du warst schließlich mit ihm in einer Beziehung. Das hätte einem deutschen Mädchen genauso passieren können. Ich meine damit das man manchmal erst hinter die Fassade eines Menschen blicken kann,wenn es längst zu spät ist.Dafür kannst du nun wirklich nichts. Du bist auf einen Menschen hereingefallen der dir erst später sein wahres Gesicht zeigte. Das hätte jedem Mädchen passieren können. Deswegen brauchst du dich nicht schlecht zu fühlen. Wichtiger ist für dich jetzt,das du dir ganz schnell Hilfe holst.Wünsche dir alles Gute und viel Glück!

Zunächst ist es gut, dass du das nicht in dich reinfrisst. Glaub mir, nicht jede wäre so mutig! Du solltest dir professionelle Hilfe suchen, wo dein Problem anonymer und genauer behandelt wird, als hier.

LG

Fühl dich nicht schlecht weil du ihn mehr als geküsst hast. In dem Moment war es die richtige Entscheidung für dich.

Was möchtest Du wissen?