Ex-Freund behält Gelder von meinen Kunden ein

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dem Finanzamt wird das egal sein. Ich verstehe gar nicht wie man Rechnungen auf ein fremdes Konto überweisen lassen kann. So etwas ist doch kein Verhalten eines Geschäftsmannes/frau. Dir bleibt nur Anzeige gegen den, das Finanzamt wird das Geld aber vorher haben wollen.

Die Punkte, wegen derer Du Dich ohnehin schon ärgerst, lasse ich mal weg.

Es hilft nur:

Frstsetzung per einschreiben

Dann Mahnbescheid und ggf. Anzeige.

Dabei halte ich von anzeige relativ wenig, es beschleunigt die Zahlung absolut nicht.

Gib ihm eine Frist, sag das du nach der Frist zum Anwalt gehen wirst, wenn er nicht die Frist einhält, geh zum Anwalt, eiskalt durchziehen!

Wenn er dich auch noch anlügt dabei, würde ich kein Mitleid haben an deiner Stelle, weil: Wer net hören will muss es spüren!!

0

Zeige ihn bei der Polizei wegen Unterschlagung an da er das Geld ja nicht freiwillig raus gibt.

Was möchtest Du wissen?