Ex-Frau von neuem Partner Nervt mich und betreibt Rufmord!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise rate ich in ruhe mit dem jenigen zu reden, aber ich denke nicht dass es hier etwas bringen würde.

Du musst es einfach ignorieren. Mit verrückten oder Menschen, die etwas gegen dich haben, kann man nicht verhandeln.

mamalue 02.10.2012, 14:30

na wenigstens einer hats verstanden!

0

Du hast eine Tochter mit der Frau Deines Ex-Partners. Du spricht von Eurer gemeinsamen Tochter - oder? Aus Deinem Kauderwelsch kann ich leider nicht herauslesen, was genau Dein Problem ist.

Du hast die Frau befruchtet, weil sie ein Kind wollte. Dein Ex-Partner aber nicht konnte. Jetzt hat die Frau an Dich Vaterschaftspflichten gestellt, die Du nicht einhalten willst. Oder wie?

mamalue 02.10.2012, 14:29

man oh man was sind hier für leute ich bin eine FRAU!!! Die ex Frau meines Freundes erzählt das es nicht sein Kind ist! Verstanden? ER erkennt die Tochter an!

0

Auch hierbei gilt... wie in anderen Fragen von anderer Seite her schon...

Die Schiene die gefahren wird von allen Beteiligten... ist auf keiner vernünftigen Ebene...

Dein Text scheint auch sehr emotional zu sein, gut man kann sich aufregen... und Luft verschaffen sollte man sich auch mal...

Da du relativ neu bist hier auf gutefragenet... und man anhand von deinen Post irgendwie leider auch in die Maschinerie gedrückt wird ein Urteil zu fällen... So würd ich sagen bzw. schreiben, dass diese Anzeige nichts bringt...

Auch wenn von der Seiten der Exfrau mit deinem Jargon mal ausgedrückt das Mau+l gestopft wird durch diese Anzeige... So wird wohl keine Ruhe einkehren... Da wahrscheinlich ihr bzw. du oder dein Mann leider auch nicht in der Lage seid Ruhe einkehren zu lassen...

Klar gibt es Fälle, da interessiert das tatsächlich den verbleibenden Expart nicht was der andere macht, sagt oder denkt über die andere Seite.... Laut deinen Kommentaren fehlt leider hier und da sachliches oder eine vernünftige Basis selbst anderen Usern hier und selbst wenn du jemanden zustimmst so ist es doch recht dürftig und bissl latent aggressiv formuliert....

Vlt. daran arbeiten... hast eben halt am morgigen Tag eine Wiedervereinigung mit dir selbst bissl zur Normalität zu gelangen oder an der Ausdrucksweise zu arbeiten...

Hab hier ja viele gerne... aber so.... muss ich leider sagen, tendiert das eher in den Minusbereich von Neu-Anwendern... Sorry.... Überzeug mich!

Mit der Anzeige sollte sich das bald erledigen.

Was möchtest Du wissen?