Ex frau betritt Grunstück

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn man das Grundstück einfach so betreten kann, dann ist es schwer sie wegen Hausfriedensbruch anzuzeigen. Nur wenn da ein Schloß dran ist und das Schloß geknackt werden muß bzw. der Zaun überklettert werden muß, dann ist es auf jeden Fall Hausfriedensbruch. Dazu reicht ein ganz simples Schloß was man schon fast durch feste ziehen knacken kann. Die Art des Schloßes ist egal, hauptsache man kann es nicht "aus versehen"  öffnen. Am besten ein simples Zahlenschloß, da braucht man dann keinen Schlüssel und so können beliebig viele Personen permanent Zugang bekommen.

Das mit den hunden mit nehmen ist allerdings so oder so Diebstahl!

Als Eigentümer bzw. Mieter kann man auch ein Hausverbot erteilen. Wird das ignoriert kann man die Polizei zur Hilfe holen. Wenn die einen Hausverbot bzw. Platzverweis aussprechen, dann ist das amtlich und es können bei wiederholter Mißachtung rechtliche Schritte eingeleitet werden.

Ich denke ihr solltet auf jeden Fall ein Schloss anbringen, nicht nur wegen der Ex-Frau.

Sind denn die Hunde wieder da? Wenn du dich mit deinem zukünftigen Schwiegervater verstehst, solltest du hingehen und zumindest eure Hunde zurück holen. Gehören denn die Hunde ihr auch, bzw. waren die schon im Besitz deines Verlobten als die beiden noch verheiratet waren. Dann sollte sich dein Verlobter vll auch mit ihr unterhalten und sie darum bitten dies zu lasse, falls sie in der Lage sind, ruhig mit einander zu reden.

Liebe Grüße

Sind noch nicht wieder da....

Die eine Hündin ja, die andere nein. Aber die hat sich nie sonderlich um den Hund gekümmert... das ist jetzt nur um wahrscheinlich ein gutes Bild bei seinen Eltern anzugeben...

Hatte meinen Verlobten auch gleich angerufen, aber er sagt er kann von der Arbeit aus nichts machen... Ist ja auch richtig. Aber ein Schloss kommt da ran. Darauf bestehe ich jetzt

0
@AktenzeichenXYZ

ich glaube dir gehts nicht wirklich ums prinzip sondern einfach nur um deine eifersucht

0

Dann sollte sich Dein Verlobter mit seiner Exfrau darüber unterhalten und ein Verbot aussprechen..im eigentlich Sinn ist es Hausfriedensbruch wenn sie das Grundstück ohne Erlaubnis betritt.

Es ist das Grundstück Deines Verlobten.

Er hat das Hausrecht und er kann ihr Hausverbot erteilen. Er kann auch ein neues Schloss einbauen.

Du könntest ihr lediglich untersagen, die Hunde mitzunehmen, da diese ja auch Dir gehören. (Ein unerlaubtes Mitnehmen wäre dann ein Diebstahl.)

Hätte die meine Hunde holen wollen, wäre sie sicherlich nicht weit gekommen! Wieso schaust du einfach zu und lässt sie gehen? Ihr solltet unbedingt ein Schloss anbringen und dein Freund sollte mal ein ernstes Wörtchen mit ihr reden und ihr die Begriffe "Hausfriedensbruch" und "Diebstahl" erklären.

Letzteres ist doch eine gute Maßnahme. Und natürlich der Frau ausrichten, dass sie dort nichts mehr verloren hat (WENN der Ex das natürlich auch so sieht).

Das sollte klar besprochen werden, andererseits ist den Hunden mit dem Auslauf auch gedient. Bei einer Hundehaltung im Garten muss mindestens einmal täglich insgesamt 30 Minuten gegangen werden. Wenn die Ex dies ausschließlich den Hunden zuliebe macht, soll man das nicht so eng sehen. Wenn es eine provokante Aktion ist, dann ist es natürlich nicht richtig.

Aber erst mal Reden und nicht gleich scharf Schiessen. Das Schloss kann man immer noch tauschen.

Die Hunde kommen täglich 4-5 Mal raus. Entweder von mir oder von dem Onkel meines Verlobten.

Sie hat die Hunde mit zu ihren ex Schwiegereltern genommen....

 

0

Warum lässt Du dir das gefallen?????? Ich würde Ihr das verbieten und wenn das nochmal passieren sollte mit einer Anzeige drohen. Das ist Diebstahl!!

Wem gehören die Hunde? Wenn sie nicht ihr gehören, geh zur Polizei und erstatte Anzeige.

Logisch, sofort ein neues Schloß einbauen, es hat doch kein Fremder, so ist jetzt die Ex zu sehen, dort etwas zu suchen.

mein gott bei all deinen fragen hier bei GF gehts ausschließlich um die exfrau. in der einen frage hast du sogar geschrieben die beiden sind noch befreundet. dann lass sie doch. dann darf sie die hunde bestimmt auch holen nur du kriegst deine eifersucht nicht unter kontrolle. in deinem alter vielleicht auch kein wunder. werde erwachsen

Befreundet?  Ich denke da hast du etwas falsch verstanden. Mir geht es hier einzig und allein ums Prinzip. Ich wollte mit den Hunden aus - keine Hunde da, aber dafür ihr Auto.... War also klar wo die Hunde sind...

Es sind nicht ihre Tiere!!! Sondern unsere! Und man hat nicht einfach in einen fremden Garten zu gehen!

0
@AktenzeichenXYZ

seine hunde sind nicht automatisch EURE hunde. also für mich klingt das nach eifersucht pur und das solltest du dir schnell abgewöhnen. die ganze zeit hast du auch behauptet du hättest gesehen wie sie reinspaziert kam und die hunde geholt hat und jetzt auf einmal doch nicht. was denn nun.

0

gehören denn deinem verlobten UND ihr die hunde? dann hat sie ein recht darauf die hunde zu holen. und das grundstück? gehört das jetzt nur deinem freund oder auch noch ihr?

Die Hunde gehören bedei ihm sowie das Grundstück auch.

 

0
@gogi1

Der eine Hund ist schon 10 Jahre alt und den gab es schon in der Ehe, aber es ist sein Hund----

0

Auf jeden Fall ein Schloss !  .. Kam sowas schon öfters vor ? Wenn ja , mach ne Anzeige !

Ja, ein Schloss fände ich sowieso sinnvoll

nicht nur ein schloss sondern auch die hunde wieder holen?!
ich verstehe das überhaupt nicht das du siehst, wie sie die hunde nimmt und geht, und du nichts machst...
berichtige mich bitte wenn ich was falsch verstanden habe!

Ich hab mir nicht getraut etwas zu sagen, weil sie eine recht große Klappe hat und sie hätte die Hunde trotzdem mitgenommen...

0
@AktenzeichenXYZ

ruf nochmal an und sag bescheid das sie die hunde zurück geben  MUSS, wenn sie das nicht tut, rufst du die polizei an! (keine frage!)
ein schloss muss auch sein, sowieso..! und sag deinem freund bescheid!

0

ein Schloss an die Gartenpfotrte!

Was möchtest Du wissen?