Ex bereuen lassen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er ist dir fremdgegangen, hat dein Herz gebrochen und sich ein Jahr nicht gemeldet und du bist ernsthaft so dumm und lässt dich wieder darauf ein? Ignorier ihn einfach oder gleich blockieren und fertig.

Eig sollte man doch über den Dingen stehen...

Das bedeutet wenn du kein Bock auf ihn hast banne ihn aus deinem Leben.. Ich halte solche Racheaktionen für fragwürdig, denn dann ist man eig net anders...

Und den inneren frieden geben die einem auch net..

Kommentar von unbekanntbeste
27.06.2016, 16:49

Er ist mir eigentlich nicht egal...

0

Also ich wäre eiskalt

Du begäbest Dich auf eine Ebene, welche Du verurteiltest....

Somit wäst Du nicht besser, als er und hättest somit überhaupt keinen Grund und kein(e) (Be)Recht(igung), ihn zu verurteilen...

Solltest Du Dich jedoch dazu entschließen, ihn einfach sein zu lassen (auch stehen zu lassen), dann stehst Du quasi über den Dingen. Das spürt er genauso. Und wenn Du über den Dingen dann stehst, brauchst Du Dich auch nicht mehr auf eine Verurteilungsebene mehr begeben, denn Du stehst ja dann darüber...

Dass Du immer noch diesen Erinnerungen und somit in einer Wutphase steckst, liegt vielmehr Dir selbst als ihm geschuldet, denn es sind Deine Emotionen und Gefühle....

Wenn Du für Dich diese Emotionen und Gefühle verarbeitet hättest, würde seine Erscheinung Dich überhaupt nicht mehr berühren, tangieren, aufregen etc...

Man könnte eher noch dahingehend argumentieren, dass er durch seine Anwesenheit Dir unbewusst zu einer bestimmten Problemlösung behilflich ist, denn Du gerätst jedesmal in eine bestimmte Gefühlsschiene, welche Dir nicht gefällt und welche somit noch von Dir aufgearbeitet werden soll / muss - er 'drückt' quasi 'nur' den Knopf in Dir und löst dann etwas ihn Dir aus bzw. bringt etwas hervor...

Was das ist, musst Du herausfinden: Vielleicht kommst Du nicht klar, verlassen, betrogen, enttäuscht zu werden, und falls ja, weshalb?

Gruß Fantho

Es gut sein lassen und dich ehrenhaft benehmen!

Benimm Dich so, wie Du bist - alles andere ist albern und sowieso durchschaubar.

Überlege Dir lieber, ob Du wirklich die Geliebte eines anderweitig gebundenen Mannes sein willst. Egal, was für Versprechungen er Dir macht (typisch: "Wir sind praktisch schon geschieden und wohnen nur noch wegen der Kinder zusammen", "Ich kümmere mich nur noch um sie, weil sie selbstmordgefährdet ist" etc.), mit hoher Wahrscheinlichkeit werden drei Leute unglücklich. Und Du die Verliererin sein, wie schon einmal. Egal wie gut Du aussiehst und die kühle Verführerin mimst.   


Während du mit ihm ausgehst, einfach andere Jungs heiß machen, also reden und dabei eben erregende Bewegungen zu dem anderen Jungen machen

Kommentar von unbekanntbeste
27.06.2016, 16:48

Ist doch schlampig oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?