e^x-5 = 2?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei dieser Aufgabe musst du einfach die Umkehrfunktionen anwenden.

eⁿ⁻⁵ = 2            | ln

n - 5 = ln(2)    |+5

n = ln(2) + 5 ≈ 5,69

Prinzipiell geht auch folgender Lösungsweg:

eⁿ⁻⁵ = 2           | log

log(eⁿ⁻⁵) = log(2)

(n - 5) * log(e) = log(2)        | :log(e)

n - 5 = log(2)/log(e)

n = log(2)/log(e) + 5 ≈ 5,69

Aber da log(2)/log(e) ohnehin äquivalent zu ln(2) ist, ist das Ergebnis gleich.

Bei diesen Aufgaben geht es nur darum, dass x aus allen Funktionen "rausgezogen" wird - dann kannst du solange umformen, bis x alleine steht. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nach x auflösen willst, dann stimmt das nicht, denn dann wäre x = ln(2)+5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?