Ex- Chef gibt meine Fahrerkarte nicht mehr raus! Was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fahrerkarte für WAS? In welchem Land?

Beispiel gewerbliche Fahrer: In Deutschland wäre das beispielsweise genau dein Eigentum und wenn der Chef es dir entzieht, macht er sich strafbar, vielleicht sogar zusätzlich des Identitätsdiebstahls und eben der Unterschlagung.

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=57252

piaralf 28.07.2016, 19:17

Fahrerkarte damit ich beruflich LKW Fahren kann 

0

Beantrage eine neue Karte mit der Begründung, daß Dein Ex-Chef Deine - noch gültige - Fahrerkarte nach dem Auslesen nicht mehr an Dich zurückgegeben hat und sich auch weiterhin weigert, sie an Dich auszuhändigen.

Das Amt wird Dir eine neue Karte ausstellen und/oder Deinem feinen Ex-Chef eher weniger freundlich mal auf den Zahn fühlen....

Es spielt auch keine Rolle, wer die Karte bezahlt hat, da Du diese zur Ausübung Deines Berufes brauchst, muss er sie Dir aushändigen.
Es kann sein, daß er die Kosten für die Karte von Dir ganz oder anteilig zurückverlangt - aber zurückhalten darf er sie definitiv nicht!

schriftlich zur Rückgabe auffordern, sie ist dein Eigentum. Ich denke, er wird sie erst auslesen wollen und vor allem müssen. Denn die Daten muss er aufbewahren bzw. speichern.


piaralf 28.07.2016, 19:14

Habe ich schon alles gemacht!  Ich tu schon 6 Monate rum !

0
brummitga 28.07.2016, 19:17
@piaralf

dann setze ihm für die Rückgabe eine letzte Frist, wenn dann nichts passiert, Anzeige. Denn ohne FK (ist in den meisten Fällen so) kannst du im neuen Unternehmen nicht als Fahrer anfangen.

1

Anzeigen diebstahl

brummitga 28.07.2016, 19:13

Diebstahl kannst du vergessen.

0

Was möchtest Du wissen?