Ewiges Pech in der Liebe, ich verliere die Hoffnung, lerne niemanden kennen was soll ich tun?

2 Antworten

Wenn Du direkt suchst, kannst du das lange erfolglos machen... Warum versuchst Du nicht einfach mit Deiner Situation zufrieden zu  sein? Ja, Deine Geschichte mit Deiner damaligen Freundin klingt hart ABER man muss keine Partnerin haben, um glücklich zu sein... Und so wie Du es beschrieben hast, bist Du eh nicht der Typ für One-Night-Stands... Also sei doch froh, erst einmal Deinen Freiraum zu haben, Dich nach keiner Person richten zu müssen etc. Dann wirst Du schon von ganz allein wieder jemanden Treffen, mit dem man durchaus über etwas langfristiges nachdenken kann. Das heißt aber nicht, dass Du Dich zurückziehen sollst oder so, im Gegenteil, wenn Du nicht unter Leute gehst, kannst Du auch niemanden kennen lernen. 

Einfach weiterhin Sachen unternehmen und das eigene Leben genießen...  

Hallo, es ist vielleicht deine Art und du kannst nicht dafür, aber ich habe den Eindruck, dass du immer alles genau nach Plan machst. das ist nicht verkehrt, aber wenn das immer ist, dann ist das auf Dauer sehr trist und unbefriedigend. Ich könnte mir gut vorstellen, dass deine Beziehungen auch zum Teil dadurch gescheitert sind. Versuche doch einfach mal fünf gerade sein zu lassen, setze dich locker irgendwo hin und lasse die Dinge auf dich zu kommen, ohne Erwartungen. Bleibe doch mal übers Wochenende in der Stadt, wo du arbeitest und gehe dort aus. Wenn du dich selbst bemitleidest, geht es dir bestimmt nicht besser. Du musst einfach nur mal umdenken.

Was möchtest Du wissen?