Eweißshake macht dick?

10 Antworten

Der Shake macht erstmal gar nix. Je nach Gesamtkalorienzufuhr und dem Verbrauch nimmst du zu oder ab oder hältst dein Gewicht.

Man wird von allem dick, wenn sich daraus ein großer Kalorienüberschuss ergibt. Eine gewisse Menge an Kalorien ist für den Muskelaufbau aber einfach nötig. Ob man die nun in Form von Shakes zu sich nimmt oder mittels fester Nahrung unterscheidet sich nur nach der Sättigung und den Geschmack.

Das etwas Körperfett beim Aufbau dazu kommt ist normal, das sollte man aber eben nicht aus den Ruder laufen lassen. 200-300 Kcal über dem was man benötigt und gut ist.

Das wird dir hier keiner sagen können , denn wir wissen nicht welchen Gesamtenergieverbrauch du hast , welche Sportart du machst. Das ist bei jedem anders.

Würdest du dir diesen Shake z.B. jeden Tag reinziehen und keinen bzw. kaum Sport machen könntest du aufjedenfall an Fett zunehmen da dein Körper mit der übermäßigen Energie nichts anfangen kann.

Für einen proteinshake sind das schon jede Menge kalorien. Das meiste davon ist zwar eiweiß und nicht zu vergleichen mit einer Mahlzeit die mehr aus Kohlenhydraten besteht. Trotzdem muss man diese enorme Menge an Energie auch erstmal wieder abbauen. 

Ich würde dir empfehlen proteinpulver zu kaufen und mit Wasser zu mischen. Selbe Menge an eiweiß, jedoch nur 150-200 kalorien. Die sind auch nicht teurer als das was du dir da mischen willst.

Beim DM gibt es sehr gutes Pulver für wenig geld

Eine dose thunfisch hätte auch genausoviel eiweiß und sogar noch weniger kalorien.

Ist Spinat zum Muskelaufbau geeignet?

Spinat hat auf 100g 17 kcal und 2.5 g Eiweiss. Das heisst wenn ich 1kg Spinat esse komm ich mit 170 kcal auf eine Menge von 25g Eiweiss. Das ist ja für die wenigen Kalorien recht viel Eiweiss. Das ist doch super wenn man möglichst wenig Kalorien aber viel Eiweiss zu sich nehmen will und sich pflanzlich ernährt, oder liege ich da falsch? (Natürlich mit Training etc.!)

...zur Frage

was passiert wenn ich nur ungesund esse? wie zb chips?

ich möchte gerne zu nehmen, und da ist es ja vor allem wichtig mehr kcal zu sich zu nehmen als zu verbrauchen.
was passiert nun wenn ich viele chips (plus normale mahlzeiten) esse (pro tüte 1000kcal) ?
abgesehen davon dass es sehr ungesund ist, ist mein kalorienbedarf ja gedeckt...
werde ich dann nur am bauch dick oder wie läuft das?

...zur Frage

Diät und Muskelaufbau mit Magerquark?

Hallo, Ich möchte gerne mein Fettanteil reduzieren und Muskelmasse (definiert) zunehmen. Hab mich bereits im Internet bissel erkundigt und bin auf Magerquark gestoßen. Kcal arm und dafür Eiweiß reich 👍

Allerdings bekomm ich den nicht runter. Ich hab ihn bereits leicht mit Milch und Flav Drops (Geschmacksverstärker) verdünnt. Trotzdem hatte er einen bitteren Geschmack, sodass ich es nach dem 2ten Löffel nicht mehr runter bekommen habe.

Hat jemand Ideen ?

...zur Frage

Machen eiweißshakes und eiweiß dick?

Hallo, ich mache muskelaufbau und nehme 2g eiweiß pro Kilo Gewicht. Ich hab dennoch ein Kaloriendefizit. Macht eiweiß und Shakes dick? Weil habe bisschen dickere backen bekommen

...zur Frage

Wie viele Scoops (Portionen) bei Whey Golden Standard bei Training und wie viel ml?, mit Wasser oder Milch?

Eiweißshake

...zur Frage

Muskelaufbau Shake

Ich gehe dreimal die Woche ins Fitness und mache da ein Ganzkörpertraining gezielt für den Muskelaufbau.

Meine Frage ist jetzt folgende: Ich trinke direkt nach jedem Training einen Eiweiß-Shake (Whey Gold 40g und eben gemischt mir 400ml Wasser). Außerdem esse ich an jedem Abend, egal ob Training oder nicht, Magerquark 250 Gramm.

Sollte man einen Eiweiß-Shake täglich abends nehmen oder reicht das so aus? Oder gibt es noch andere Tipps für eiweißhaltige Produkte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?