Evtl. Glassplitter verschluckt..

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh mal davon aus, dass der Glassplitter schon vorher gefehlt hat. Das würde man beim Trinken merken. Wenn doch, wird auf natürliche Weise wieder ausgeschieden.

Solange du kein Blut schmeckst oder Schmerzen verspürst ist höchstwascheinich nichts, wenn es doch der Fall ist würde ich dir dringend raten zum Arzt zu gehen

wie groß war denn das stück glas? wenn es ziehmlich klein war wird es wohl nicht so schlimm sein, solange du viel trinkst. einen besuch beim arzt jedoch würde ich an deiner stelle nicht ausschließen.

Alles, was durch den Hals geht, wird vom Körper bewerkstelligt. Möglicherweise kann ein harter Stuhl eine scharfe Kante beim Austritt wirksam werden lassen. Also schön viel trinken so dass der S. weich bleibt. Dann passiert garantiert gar nichts.

wird nicht großgenug sein um schaden anzurichten dafür sorgt die schleimhaut, einatmen halte ich für serh unwahrscheinlich aber dan würdest du auch starken hustenanfall bekommen und den splitter raushusten und dabei könnte was passieren aber auch serh unwahrscheinlich bei so einem winzigen splitter "wenn er den winzig war" kannst auch im krankenhaus anrufen und nachfragen ob es ratsam wäre vorbeizsuchauen

Geh sofort ins Krankenhaus!!!

Was möchtest Du wissen?