Evolution der Frösche, wer hat guten Rat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest in deinem Vortrag auf jeden Fall die verwandschaftlichen Beziehungen der Froschlurche erwähnen. Die sind zwar noch nicht abschließend geklärt, aber am wahrscheinlichsten ist, dass die Schwanzlurche (Salamander und Molche) die nächsten Verwandten der Froschlurche sind. Vielleicht solltest du auch die Schleichenlurche/Blindwühlen erwähnen und dass es danach aussieht, als stammen diese aus einem ganz anderen Zweig der frühen Landwirbeltiere als Frosch- und Schwanzlurche, auch wenn man früher alle drei Gruppen als "Lissamphibia" zusammengefasst hat.

Die molekulare Uhr sagt uns, dass Frosch- und Schwanzlurche sich im Perm (vor  300-250 Millionen Jahren) getrennt haben. Gerobatrachus ist ein Fossil aus dem frühen Perm (290 Millionen Jahre), das als Bindeglied zwischen Fröschen und Salamandern gesehen wird. Die ersten Fossilien wirklich froschartiger Amphibien wie Triadobatrachus stammen aus dem frühen Trias (jünger als 250 Mio. Jahre) und die frühesten Fossilien echter Frösche wie Prosalirus aus dem frühen Jura (200 - 180 Mio. Jahre). Bilder von fossilen Fröschen würden sich sicher gut in deinem Vortrag tun.

Du kannst auch erwähnen, dass inzwischen mehr Arten der Froschlurche (5800) als Arten der Säugetiere (5500) bekannt sind und auf die Verbreitung der Froschlurche auf der Erde solltest du auch eingehen. Die wichtigsten Familien der Froschlurche kannst du auch erwähnen, das sind die Laubfrösche (Hylidae) und die Echten Frösche (Ranidae).

Ein interessanter Aspekt der Evolution bei Fröschen ist die Spezialisierung der Kaulquappen. Die haben getrennt von den adulten Fröschen ihre eigene Evolution durchgemacht und ernähren sich hauptsächlich von pflanzlicher Kost, während aufgewachsene Frösche sich ausschließlich räuberisch ernähren. Durch diese  Spezialisierung der Altersstadien wird Konkurrenz  zwischen Kaulquappen und adulten Fröschen vermieden.

Was in den Vortrag auch unbedingt reingehört, sind spezialisierte Froscharten, die sich an ein Leben in den Bäumen angepasst haben, Gifte zur Selbstverteidigung entwickelt haben oder Flughäute zum passiven Flug entwickelt haben. Wenn du nach diesen spezifischen Themen suchst, solltest du auf Google mehr Erfolg haben. Im Lexikon der Biologie findest du bestimmt ein paar geeignete Artikel. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nimm11
10.01.2016, 12:40

vielen dank das ist wirklich mega Hilfreich :) lg

0

Hallo, wenn du es schaffst in eine Bücherei zu gehen dann brauchst du nicht zu Googeln! Und erzähl nicht, die haben da keine Bücher über Frösche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?