Evolution Biologie Mappe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich an deiner stelle würde mal schauen aus was sich die säugetiere entwickelt haben (da wäre ein gutes thema schnabeltier und stachschwein, die ja eierlegend sind) so viel zum ursprung, dann was sind die wesentlichen unterschiede zum vogel? der ist ja quasi das woraus sich ein säugetier entwickelt hat (kannst du natürlich auch ausweiten in richtung reptil, usw.) dann würde ich mir überlegen was für spezielle abspaltungen es gibt, wobei bei diesem thema vor allem delfine und wale interessant sein sollten, speziell hier zu würde ich mir überlegen warum es sinnvoll für einen säuger ist wieder zurück ins wasser zu gehen und aus was sich der delfin entwickelte (gibt ganz tolle bilder von diesem tier, ist eine art wolf), außerdem kannst du auch noh auf die fledermaus bzw. den flughund.... natürlich sind auch die affen ein gutes referatsthema wobei ich jetzt nicht weiß ob das vielleicht jemand aus deiner klasse auch schon macht, falls nicht kannst du hierbei den menschlichen stammbaum einbringen und vielleicht den versuch machen eine these aufzustellen wie sich der mensch weiterentwickelt.-..... achso und du kannst natürlich noch die ausgestorbenen tiere ins rennen bringen, sprich mammut oder säbelzahntiger, und die mal kundig machen warum sie ausgestorben sind, sprich welche nachteile sie gegenüber anderen tieren in der zeit hatten....... ich hoffe das ich dir weiterhelefen konnte und dich mit meiner antwort nicht erschlage =)

Hab gerade mit einem Freund geredet, er meinte ich kann auch den Hund nehmen mit dem Unterthema Wolf.

Aber das Menschen hört sich garnich tmal so schlecht an und das mit der "These der Zukunft" ;-)Ich werde mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen aber vielen Dank, hast mir sehr geholfen. ;-)

0

einfacher wären die verschiedenen evolutionstheorien..zum Beispiel könntest du diese dann gegenüberstellen, was an ihnen wahr ist, ob sie widerlegt sind und und und..

frag deinen Lehrer einfach mal ob das geht, im internet findest du genügend darüber und auch in deinem biologiebuch

liebe grüße

Wir haben kein eigenes Biologiebuch, die haben wir nur in der Schule. Das ist mir zuerst auch in den Kopf gekommen nur leider dürfen wir das nicht machen. Es muss ein Tier sein oder etwas anderes. EIne Freundin macht evolution der Erde und eine wiederrum andere macht Evolution der Pflanzen,der Pinguine etc ..

aber vielen Dank ;-)

0
@MaraChillt

Kannst ja einfach ein bißchen über Homologien und Analogien bei Säugetieren erzählen. Da gibt es allehand. Die Evolutionstheorien kannst du dann einfach kurz wiedergeben und dann auf Säugetiere anwenden.

0

Das wäre sicher ein interessantes Thema, aber Literatur dazu zu finden wird schwer, da sich die meisten Fachbücher nicht mit Theorien beschäftigten, die zum Zeitpunkt des Erscheinens bereits widerlegt waren.

Quantenevolution würde dazugehören und Lamarcks Evolutionstheorie.

0

Ob so ein Thema läppisch ist oder nicht, hängt ganz davon ab, wie man es behandelt. Über die Evolution der Pferde 20 Seiten zu machen, ist eine gute Aufgabe. Du findest einiges über das Urpferdchen (Grube Messel), über die Ausbreitung der Pferdeartigen in der Vergangenheit und ihre jetzige Verbreitung. Zu den Pferden gehören ja auch noch Esel und Zebras. // Bei der Evolution der Säugetiere allgemein kannst du natürlich kaum auf einzelne Arten eingehen. Da gilt es, die Linie Reptilien, Ursäuger, Kloakentiere, Beuteltiere und echte Säuger aufzuzeigen.

Was möchtest Du wissen?