Evlt. Schwanger?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In deinem Stadium der SS gilt noch das alles-oder-nichts-Prinzip :) Egal, was passiert, es liegt nicht (nur) dran, was du jetzt tust. Natürlich jetzt heut abend nicht gleich auf das nächstbeste Tequila-Wettsaufen :D

Wenn du gerne unterstützen willst und dir die SS wünschst, kannst du aus der Drogerie Muttervitamine nehmen. Die sind nicht so teuer und ich persönlich glaube, das hilft was (und der Kopf spielt da schon ne Rolle, glaub ich).

Alles Gute für dich und dass du das Ergebnis bekommst, dass du dir wünschst :)

Danke für den Tip!

Werde abwarten was meine Regel sagt oder auch nicht ;-) Wenn sie sich nicht am Wochenende meldet mache ich einen Test :-)

0

Das kommt darauf an, wie weit die Schwangerschaft schon fortgeschritten ist. Meistens starke Unterleibsschmerzen und sehr viel Blut. In einem sehr frühen Stadium der Schwangerschaft unterscheidet sich ein Abgang manchmal nicht arg von einer stärkeren Periode. 

Aber bevor du Panik vor irgendwelchen Abgängen schiebst, solltest du dir deine Schwangerschaft erst mal durch einen Test oder durch die Untersuchung eines Frauenarztes bestätigen lassen. Und solltest du wirklich schwanger sein, wird dir der Arzt auch sagen, was du für die nächsten neun Monate zu tun und zu lassen hast.

Deine Anzeichen wie flau im Bauch etc kommen definitiv nicht von einer Schwangerschaft!
Erste Symptome treten nämlich frühestens ab der 5. oder 6. Schwangerschaftswoche auf. Also nach ausbleiben der Periode. Das befruchtete Ei benötigt nämlich 7-10 Tage um sich überhaupt einzunisten und erst danach steigen die Hormone langsam hoch genug.

Nichts desto trotz könntest du natürlich trotzdem schwanger sein.

Bis zur Periode gehen 50% aller befruchteten Eier ab, weil die Gene einfach nicht richtig zusammen gepasst haben oder die Einnistung nicht erfolgreich war. Das merkt man meist gar nicht.
Du brauchst aber definitiv keine Angst haben! Durch schweres Tragen passiert da gar nichts! Nicht mal Alkohol Schäfer gleich nach der Befruchtung, weil das Ei ja noch nicht eingenistet ist und mit dem Körper der Mutter noch gar nicht verbunden ist. Hast du aber den Verdacht schwanger zu sein, kannst du schonmal auf Alkohol etc verzichten. Aber wegen zu schwer tragen und so musst du dir keine Sorgen machen!!! Viele Schwangere Mütter tragen ja z.B. auch noch ihre anderen Kinder umher.

P.S. Viel Glück, dass es geklappt hat.

also wenn du sagst, die befruchtung war vor ca einer woche, gehe ich mal davon aus, dass du da deinen ES hattest? dann wäre ungefähr jetzt die zeit der einnistung und du solltest in ca einer woche deine periode bekommen?! also das flaue im magen kommt dann normalerweise noch nicht. zum tragen/heben: die empfehlung, da bissel aufzupassen, bezieht sich eher auf die spätere SS und zwar wegen deinem rücken... das hat jetzt nich keine bedeutung und erst recht nicht wegen einer FG. mach dich nicht verrückt und warte erst mal ab ;) alles gute

Ja richtig ist soll am 29. meine Regel bekommen. Deswegen habe ich auch noch keinen Test gemacht. Ok vielleicht habt ihr recht und ich mache mich selber verrückt. Es ist halt die erste SS :-)

0

Bevor du eine derartige Frage stellst solltest du doch ersteinmal die Schwangerschaft feststellen lassen, oder nicht?

Lg

HelpfulMasked

in der frühschwangerschaft kann es auch sein das du das garnicht bemerkst. 

Vielleicht lässt du es einfach mal abklären ob du wirklich schwanger bist. 

Ich habe gemerkt das mir meine Brüste wehgetan haben... 

mir war morgens schlecht..und ich konnte viel mehr Gerüche wahrnehmen als sonst.

außerdem war mir kalt. 

Ich habe viel getragen zu der Zeit :D wirklich auch schwere Sachen..als ich es noch nicht wusste..tdm hat das Kind überlebt...

Sicher ist das Risiko eines Abgangs in der frühen Schwangerschaft am größten, aber warum sollte es zu einem Abgang kommen, nur weil du eine Kommode getragen hast? Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit, bei der man sich übermäßig schonen müsste. Das wäre sogar schädlich.

zu diesem zeitpunkt würdest du das garnicht erkennen. 

Was möchtest Du wissen?