eVic VT Vorbereitung,Verbrannter geschmack?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh man ....
1. Tank ganz voll machen so das der Verdampfer (Löcher) mit Liquid befeuchtet sind, und wenn ein neuer Verdampfer drin ist den erstmal 10-15 min in Liquid stehen lassen das er sich voll saugen kann , nach den 15 min erstmal bei 25 Watt 5-6 Züge nehmen (leichte Züge) dann 5 Minuten warten und die gewünschte Watt Zahl einstellen und dampfen
Und ja das knistern am Anfang ist normal
Und nicht nur den power Knopf drücken und nicht ziehen so geht der Verdampfer kaputt
Probier es mal so und guck ob es geht .... So mache ich es immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaccoxd
21.04.2016, 16:28

Achja hätte wenn du Geld übrig hast dir einen anderen Tank geholt (zB den kangertech subohm) da der Standard Tank nicht sooooo toll ist

1

Make my day. Ich Dampfe im Sommer auf 20bis 21 Watt und im Winter auf 22 Watt. 

Knattern ist super. 

Ich nenne es aber knistern 

Etwas Knistern ist ok so das es aufhört wenn es du einen Lungenzug machst 

Das ist meinen Ideale Technik. 

Den verdampferkopf hast du verkokelt und muss ersetzt werden    

Vielleicht liegt ein Ersatzkopf bei Deinem Set dabei. Musst du auf jeden Fall austauschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaccoxd
21.04.2016, 22:19

Naja ich Dampfe bei der evic vtc mini immer bei 35wart bei 0.5ohm bei der cuboid sogar auf 50watt ist denke unterschiedlich vom Dampfer zu Dampfer

0

Was möchtest Du wissen?