EVGA GTX 1080?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die Qualität von Asus bei Nvidia Karten ist eigendlich nicht zu schlagen und die Leistung ist auch Top sowie auch das Lüfterkonzept

bei den EVGA Karten ist mir mal zu Ohren gekommen das es Hitzeprobleme gab und dadurch die Karten schnell runtertakteten. Ob das jetzt behoben ist kann ich nicht sagen

Ich würde auf alle Fälle eine Asus nehmen

und bevor hier wieder einige Diskutieren wollen, es ist meine Meinung und die beruht sich auf 25 Jahre PC Erfahrung

Palit GameRock, hat nen exzellenten Kühler und ist eine der günstigsten GTX 1080

Btw was hast du für ein Netzteil?

ich Persönlich würde die G1 Gaming nehmen. weil ich sie selber nutze und vorher die gtx 970 g1 gaming und immer zufrieden gewesen 

Würde persönlich die MSI oder die Asus Strix vorziehen aber EVGA ist auch sehr gut

Eibfach als "vorlieben" oder weil die Qualität/Leistung nicht gut ist.

0

evga ist auch von der leistung her gut aber die asus strix ist z.b besser

0

Die EVGA FTW hat in gleich mehrfacher Hinsicht ein massives Konstruktionsproblem und kann im Einzelfall sogar Flammen spucken. Auf keinen Fall kaufen.

Computerbase hat die Palit Gamerock Premium, Gainward Phoenix GLH und Zotac AMP als am besten empfunden. Die Asus Strix ist mal wieder viel zu teuer für das, was sie bringt.

Ich würde die Asus Strix oder die Zotac nehmen nach erfahrungsberichten sind das die stärksten... Habe aber bisher nichts negatives über deinen Vorschlag gehört....

PC-games testet jede menge custom modelle lies mal ein paar tests.

Was möchtest Du wissen?